HOME
Aerosmith

Hollywood Walk of Fame

Aerosmith-Ehrung fällt ins Wasser

Aerosmith wollten eigentlich ihren Stern auf dem Hollywood Walk of Fame enthüllen. Das Wetter spielte allerdings nicht mit.

Aerosmith

Walk of Fame

Aerosmith bekommen einen Stern in Hollywood

Joe Perry während eines Auftritts in Rio de Janeiro

Joe Perry

Der Aerosmith-Gitarrist gibt Entwarnung

Joe Perry bei einem Auftritt mit der Band Hollywood Vampires

Joe Perry

Aerosmith-Gitarrist liegt im Krankenhaus

Steven Tyler ist mächtig wütend auf Donald Trump

Steven Tyler

Aerosmith-Sänger geht auf Donald Trump los

Madonna sollte bei den MTV VMAs die verstorbene Aretha Franklin ehren

MTV VMAs 2018

Die besten und schlechtesten Momente

Überraschung hinter der Bühne: Zach Braff macht die Haare von Steven Tyler

Zach Braff

Promi-Bild des Tages

Die Sängerin Helene Fischer kann ja auch nix dafür, sie muss doch bloß ihr neues Album promoten - auch bei Thomas Gottschalk
TV-Kritik

"Mensch Gottschalk"

Helene Fischer und die "geballte Testosteron-Power"

Aerosmith-Frontmann Steven Tyler während eines Konzerts in Moskau, Russland.

Abschiedstournee in Deutschland

Aerosmith-Frontmann Steven Tyler hat keine Lust mehr

Die 11-jährige Sofie steht beim Finale von The Voice Kids auf der Bühne

Finale

Jüngste Siegerin bei "The Voice Kids"

Joe Perry

Gitarrist Joe Perry

Bandkollege von Johnny Depp bricht auf der Bühne zusammen

Johnny Depp

Hollywood

Der Niedergang des Johnny D.

Von Vivian Alterauge
Rammstein-Frontmann Till Lindemann als Engel

Rammstein-Nacht

Zwischen Pyro und Porno: Arte zeigt "Rammstein in Amerika"

Von Christoph Fröhlich
Donald Trump (r.) ist ein bekennender Fan von Rocksänger Steven Tyler

Streit mit Steven Tyler

Donald Trump soll Aerosmith-Song nicht mehr spielen

Zweites Baby da

Liv Tyler ist wieder Mama

TV-Tipps des Tages für den 1.12.

"Tatort": Unverkitscht im Schwaben-Ghetto

"Tatort"-Kritik

Danke für den Verzicht auf die Betroffenheitskeule

Von Niels Kruse

Wahl zur Miss Universe

Die schönste Frau der Welt kommt aus Venezuela

Dritte Hochzeit geplant

Aerosmith-Sänger Steven Tyler will sich ändern

US-Rocker Steven Tyler

13 Millionen Euro für Drogen verschwendet

US-Star Steven Tyler

14 Millionen in Koks und Alkohol investiert

"Guitar Hero: Aerosmith"

38 Jahre nachgezupft

Festival-Sommer 2007

Pack die Ohrenstöpsel ein...

POPSTARS GEGEN TERROR

Die Heimatfront steht

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.