VG-Wort Pixel

Siebenfacher Super-Bowl Sieger Kein Zucker, keine Milch, kein Gluten, kein Kaffee: So hält sich Tom Brady mit 43 Jahren fit

Tom Brady und Gisele Bündchen
Tom Brady und Gisele Bündchen
© Charles Sykes / Picture Alliance
Mit 43 Jahren ist Tom Brady erneut Super-Bowl-Sieger geworden. Sein ehemaliger Koch hat Details über Bradys Ernährungsplan verraten. Und der zeigt: Nicht nur auf dem Football-Feld ist er diszipliniert. 

Um mit 43 Jahren zum siebten Mal den Super Bowl zu gewinnen, muss man mehr sein als ein hochtalentierter Sportler. Genauso gehören Disziplin dazu und die richtige Ernährung. Tom Brady verfügt über beides. 

Tom Bradys Diät: So hält der Superstar sich fit

Auf den Tisch kommt bei Brady-Bündchens nur Gutes und davon nicht viel. So könnte man den Speiseplan von Tom Brady und seiner Frau, Supermodel Gisele Bündchen, zusammenfassen. Brady verzichtet auf Kaffee, weißen Zucker, Gluten und Milchprodukte. Doch auch bei bestimmten Gemüsesorten ist der Footballstar vorsichtig. Auch gewisse Nachtschattengewächse wie Tomaten, Auberginen, Paprikas und Pilze nimmt er nicht zu sich, weil die angeblich Entzündungen im Körper verursachen können. 

Alles was er isst, muss strikt Bio sein. Außerdem trinkt der 43-Jährige Quarterback mindestens fünf Liter Wasser am Tag. Sein ehemaliger Privatkoch Allen Campbell hat jetzt außerdem erzählt, dass der Speiseplan vor dem Super Bowl spezifisch angepasst wird. So isst Brady viel dunkles Blattgemüse, eiweißreiches Fleisch von mit Gras gefütterten Tieren und Vollkornprodukte. An Spieltagen esse Brady ein (glutenfreies) Sandwich mit Mandelmus und trinkt einen Smoothie. Campbell war von 2013 bis 2016 bei Brady und Bündchen angestellt. Er ist der Meinung, man könne mit der richtigen Ernährung Krankheiten vorbeugen und heilen. 

Striktes Fitnessprogramm

Auf seiner Website erklärt Brady, dass er zwei bis drei Stunden vor dem Zubettgehen nichts mehr zu sich nimmt. Früchte esse er nie roh, immer nur im Smoothie. Wenn es Schokolade gibt, dann nur vegane, glutenfreie und zuckerarme Schokolade.

Doch einzig mit der richtigen Ernährung wird man nicht siebenfacher Super-Bowl-Champion. Bradys Tag beginnt um 5.30 Uhr, mit ein paar Pausen verbringt er den Großteil mit Training und dem Studieren von Football-Spielvideos.

Ganz klar: Von nichts kommt nichts. 

Verwendete Quellen: "Daily Mail" / "tb12sports"

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker