VG-Wort Pixel

Kampagne mit Laura Müller Zwischen Dosenerbsen und Mehltüten: Der Wendler wirbt mit kuriosem Video für Kaufland

Michael Wendler
Für einen Werbespot dichtete Michael Wendler seinen Hit "Egal" um
© Stefan Gregorowius/ / TV Now / Picture Alliance
Michael Wendler macht Werbung für die Supermarktkette Kaufland. Dafür hat er seinen Song "Egal" umgedichtet und ein Video gedreht. Seine Frau Laura Müller darf auch mitmachen und findet's "bombenmäßig".

Der neue Songtext von Michael Wendler geht so: "Ich steh auf Großauswahl, für die ich wenig zahl / Egal ob Fertiggericht, oder frisch auf den Tisch / Für Dich und Dich (bei Kaufland im) Regal / Da finde ich das, was ich brauch / Und Junges Gemüse gibt's auch." Die Melodie dazu ist bekannt, es handelt sich um die Takte seines 2017 erschienen Hits "Egal". Doch der Song mit dem Titel "Regal" ist nicht etwa eine Cover-Version, sondern die Begleitmusik für einen Werbespot der Supermarktkette Kaufland.

Der Wendler und seine Frau Laura Müller sind die Gesichter einer Kampagne mit dem Slogan "Echt billig", die in den kommenden zwei Wochen läuft. "Günstige Preise gehören zu unseren Kernkompetenzen. Mit Michael Wendler haben wir einen Kooperationspartner gefunden, der diese Botschaft humorvoll und sympathisch transportiert", sagt Christoph Schneider, Geschäftsführer Marketing Deutschland bei Kaufland.

Die Supermarktkette präsentiert das volle Wendler-Programm: Auf dem Instagram-Kanal von Kaufland gibt es einen eigenen Filter, mit dem sich die User in Michael Wendler verwandeln können, der (Ver)Wendler. Dazu Werbemotive, Memes und ein eigens produziertes Musikvideo, in dem sich der Wendler auf die Schippe nimmt.

Laura Müller und Michael Wendler werben für Kaufland

Darin ist der 48-Jährige zu sehen, wie er mit seiner Frau Laura telefoniert. Die jammert, dass ihre Lieblingsprodukte in ihrer Wahlheimat USA nicht erhältlich seien. Da hat der Wendler eine geniale Idee: Er geht einkaufen – bei Kaufland. Dort rast er mit seinem Einkaufswagen von der Windmaschine angetrieben durch die Gänge. Nicht jedoch, ohne sich vorher eine verspiegelte Sonnenbrille aufzusetzen. Eine Maske hat er in Corona-Zeiten allerdings nicht dabei. Dafür fliegt ihm alles in den Wagen, was seine Laura glücklich macht, und zum Schluss wird zwischen Dosenerbsen und Mehltüten getanzt.

"Das Ganze ist so lustig. Kann ich euch nur empfehlen", schwärmt der Wendler auf Instagram über seine eigene Performance. Und Laura Müller ergänzt: "Wir beide finden das Ergebnis bombenmäßig." Der Song soll den Kunden in den Filialen auch über Radio vorgespielt werden. Ob das die Umsätze ankurbelt oder die Kunden scharenweise aus den Märkten fliehen, bleibt abzuwarten.

Quellen:Instagram Michael Wendler, Instagram Laura Müller, Instagram Kaufland

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker