HOME
Model Lena Gercke erwartet 2020 Nachwuchs

Lena Gercke

Ihre Schwangerschaft begeistert die Promis

Lena Gercke & Dustin Schöne

Baby-News

Lena Gercke verkündet Schwangerschaft auf Instagram

Lena Gercke wird 2020 zum ersten Mal Mutter

Lena Gercke

Das Model erwartet ein Baby

Ashley Graham erwartet in Kürze ihr erstes Kind

Ashley Graham

Model tanzt hochschwanger in Unterwäsche

Ein funfjähriges nigerianisches Mädchen im Profil

Menschenhandel

In Nigeria boomt der Handel mit Kindern – so läuft das Geschäft der "Baby-Fabriken"

Trevor Marquis R.

Texas

Mordanklage gegen einen Mann, der ein zehn Monate altes Mädchen im Rucksack ins Auto legte

Von Susanne Baller
Dianas Erbe

Rückzug als "Senior Royals"

Meghan und Prinz Harry – das Paar, das an den Grundfesten der Windsors rüttelt

Stern Plus Logo
Viel Bewegung, frische Luft und gemeinsame Erlebnisse: Das Wandern mit Kindern macht Freude

Raus in die Natur

Abenteuer Wandern: So sorgen Sie für die Sicherheit und den Komfort ihrer Kinder

Chloë Sevigny

Baby-News

Chloë Sevigny erwartet mit 45 Jahren ein Kind

Wie geht es in der dritten Staffel von "Babylon Berlin" mit Charlotte (Liv Lisa Fries) und Gereon (Volker Bruch) weiter?

Serien-Highlights 2020

Diesen Staffeln fiebern Fans entgegen

Grüne Figur mit Mantel

Star Wars

"The Mandalorian": Regisseur enthüllt bei den Golden Globes Geheimnis um Baby Yoda

Dschungelcamp: Evelyn Burdecki, Dr. Bob und Thorsten Legat

"RTL, schämt ihr euch nicht?"

Kritik an Show wegen Buschfeuern: Darf ich jetzt noch Dschungelcamp gucken?

Von Jens Maier
Das Mädchen am Strand

Prominent besetzt

Krimi-Zweiteiler «Das Mädchen am Strand» im ZDF

Topher Grace

Baby-News

Topher Grace und Ashley Hinshaw werden erneut Eltern

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi auf ihrem Verlobungsfoto

Die Royals 2020

Hochzeit, Hochzeitstag, Geburtstage

Hatte keine Lust mehr auf das Rampenlicht: Renée Zellweger

Renée Zellweger

Darum war ihre Pause vom Showgeschäft nötig

Loren Gray mit zwei weiblichen Begleitungen
Audiostory

Kurzvideos auf dem Smartphone

Tiktok – was die heißeste Video-App der Welt so gefährlich macht

Stern Plus Logo
Prinz Harry und Archie

Auftragsflut

Baby Archie macht mit Mützenfoto Firma glücklich

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!": Marco Cerullo

Dschungelcamp 2020

Der trottelige Schönling, der sich im TV verliebt hat: Das ist Marco Cerullo

Schweinepest
+++ Ticker +++

News von heute

Neue Schweinepestfälle nur 20 Kilometer von deutscher Grenze entfernt

Harry und Meghan

Vater und Sohn

Prinz Harry grüßt zum neuen Jahr mit Baby Archie

Prinz Harry grüßt zum neuen Jahr mit Baby Archie

Marc-André ter Stegen hat allen Grund zur Freude: Er ist gerade erst Papa geworden

Marc-André ter Stegen

Süße Glückwünsche zu Baby Ben

Peter S.

//Essay

Warum das Gewissen beißt

Crime Plus Logo
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.