Schließen
Menü
Gast

Kann man mit Bitcoins auch Minus machen?

Man zahlt 250€ ein. Kann es passieren dass man noch nachschiessen muss weil man ins Minus rutscht. Oder ist das Schlimmste das die 250€ weg sind?
Frage Nummer 3000154873

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Norbert1
Warren Beatty wurde mal gefragt, ob er in bitcoin investierte und wieviel. Er sagte, er investiert nicht einen cent in etwas, was er nicht anfassen kann.
warbiry
Keine Nachschusspflicht. Kein Margin Call. Das schlimmste was passieren kann ist ein Wert von 0 €.
Simples Beispiel, du kaufst ein Programm für 250€ und willst es danach wieder verkaufen, aber keiner will es, dann ist es auch nur 0 € Wert. Das man nachschiessen muss ist in Deutschland auch streng reguliert. Hier musst du mehrfach schriftlich bestätigen das du das Risiko mit einer Nachschusspflicht kennst.
StechusKaktus
@ Norbert1:
Ist das Zitat nicht von Warren Buffet?
Oupa
Stechus,
nein, es war Warren Smørgasbord.
Und das ist auch der Grund, weshalb so viele Frauen geschieden sind:
Sie lassen sich nicht anfassen.
Grinsekatze
Wieso?
Hast DU sie vorher angefasst?