HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000112345 Jan Pfeffer

Konto ohne Eintrag in der Schufa

Ich benötige ein zweites Konto. Kann mir jemand sagen, welche online Bank bei Eröffnung des Kontos dieses nicht in die Schufa einträgt?
Antworten (42)
Sven Baum
Bei Google eingeben, "Konto ohne Schufa", dann wird es einige geben. Konditionen durchlesen, passt eine Bank, Konto eröffnen.
Peter Kalb
Bei girokontovergleich wirst du sicherlich fündig. Solche Konten basieren allerdings nur als Guthabenkonten.
wokk
Oh welch ein Zufall! Du hast dich drei mal unter verschiedenen Namen angemeldet???
ingSiebenNeunDrei
Jede vertrauenswürdige Bank meldet jedes Konto an die Schufa.
Ich werde es wohl auch nie verstehen, wo das Problem dabei liegt.

Es gibt viele Banken, die bei einem NEGATIVEN Eintrag bei der Schufa kein Konto gewähren.
Manche aber doch, aber nur auf Guthabenbasis. Das sind dann die Banken, die bei "Konto ohne Schufa" gefunden werden.
Aber solange Du bei einer Bank Deinen Verpflichtungen immer nachkommst, gibt es gar keinen negativen Eintrag.
elfigy
Das Guthabenkonto braucht er für die Centbeträge für die Werbung hier. Damit spart er für die Türkeireise. Beim ersten Konto ist der Dispo überzogen.
mahebril
Wenn mich was nervt, dann sind das klugscheißende Antworten und Kommentare, die mit der ursprünglichen Frage nichts zu tun haben? Einfach die Frage beantworten und gut..
Also: Fidor Bank.
Da gibt es übrigens eine Kooperation mit 02, nämlich das Bankingportal o2banking.
Kontoeröffnung: ca. 15 Minuten, keine Schufa, es gibt sogar einen Kleindispo (Geldnotruf) bis 200 Euro. Und nach einiger Zeit (je nach Umsatz) einen Dispo bis 2.000 Euro.
Wermutstropfen: Vor Staatsbehörden (Finanzamt, Zoll) kann man das Konto dank Bafin nicht verstecken.
Puzzone
Da ist er ja, der dämliche Werbeeintrag. Na endlich. Noch ein Ganove . So halbseidene Banken braucht kein Mensch.
Matthew
Und wenn uns etwas nervt, dann sind das Zuhälter, Hütchen-Spieler und Werbe-Honks, wie mahebril.
ingSiebenNeunDrei
die genannte Bank scheint tatsächlich nicht mit der Schufa zu kooperieren.
Stattdessen mit Creditreform, ich lach mich schlapp, das ist doch das Gleiche in grün ...

Also mal zum mitschreiben:
1) ALLE Banken melden ALLE Konten an die BAFIN. Das ist eine staatliche Stelle und dazu sind sie gesetzlich verpflichtet.
Wer also sein Konto vor dem Finanz- oder Sozialamt geheim halten möchte ...
vergiss es, das geht mit keiner Bank, die in D Konten eröffnet.
Immerhin erteilt die BAFIN meines Wissens keine Auskunft an private Interessenten.

2) sobald eine Bank ein wie auch immer geartetes finanzielles Risiko eingeht (und das gilt im Grunde für JEDES Unternehmen), wird sie sich eine Bonitätsauskunft holen. Bonitätsauskünfte erteilen in der Regel private Unternehmen, deren Geschäftsfeld genau solche Auskünfte umfasst. Die grösste und bekannteste ist die Schufa. Ihre Konkurrenten sind z.B. Creditreform, InfoScore oder Boniversum (letztere ist übrigens fast genauso groß wie die Schufa).

3) Wenn also jemand damit wirbt, dass er nicht mit der Schufa zusammenarbeitet, dann heißt das lediglich, dass er mit einem anderen zusammenarbeitet und keinesfalls (wie so viele sich, warum auch immer erhoffen), dass er mit niemandem arbeitet.
RRvonR
Am besten Nummernkonto in der Schweiz, Luxemburg, Caymans anlegen. Dann können Sie Ihr Briefkastenfirmengehalt ohne Probleme verstecken, und kriegen kein Problem mit Ihren Hartz-IV-Sachbearbeitern.
Mubbel11
Top informierte Personen hier. Grundsätzlich kann in jedem EU Land ein Bankkonto mit grundlegenden Funktionen eröffnen, ohne im besagten Land leben zu müssen. Und da die SCHUFA nur in Deutschland aktiv ist, kann also im EU Ausland ein Basiskonto OHNE Schufa eröffnet werden. Einfach mal EU Recht lesen >> https://europa.eu/youreurope/citizens/consumers/financial-products-and-services/bank-accounts-eu/index_de.htm
Mubbel11
Top informierte Personen hier. Grundsätzlich kann in jedem EU Land ein Bankkonto mit grundlegenden Funktionen eröffnen, ohne im besagten Land leben zu müssen. Und da die SCHUFA nur in Deutschland aktiv ist, kann also im EU Ausland ein Basiskonto OHNE Schufa eröffnet werden. Einfach mal EU Recht lesen >> https://europa.eu/youreurope/citizens/consumers/financial-products-and-services/bank-accounts-eu/index_de.htm
Kakman
Vorsicht!
Die von Mubbel11 beworbene Seite ist virenverseucht
und versucht, Nutzerdaten auszuspähen.
In keinem Fall aufrufen!
umjo
Ach Kakman, das ist keine beworbene Seite!
Nicht jeder Link ist Werbung, Bester. Keep calm!
Kakman
Kolateralschaden.
dschinn
europa.eu/youreurope/citiz...

Müsste aber doch "europe.eu" sein?
Das alleine disqualifiziert diese Seite schon.
Gelöschter User
Kakman/Solitude,
wann wirst du endlich Deutsch lernen?
Es ist »Kollateralschaden« mit drei »l«.
Gelöschter User
dschinn,
wer sich disqualifiziert hat, bist wieder einmal du.

[OED]:
Eu·ro·pa | yo͝oˈrōpə |
Greek Mythology
a princess of Tyre who was courted by Zeus in the form of a bull. She was carried off by him to Crete, where she bore him three sons (Minos, Rhadamanthus, and Sarpedon).
Cheru
Die Domain heißt tatsächlich "europa.eu" und ist die offizielle Website der Europäischen Union. Und sie ist ziemlich informativ.

Im Übrigen wissen wir ja aus der antiken Mythologie, dass es eigentlich Aphrodite war, die unserem Erdteil den Namen gegeben hat.
Tom Bombadil
es heisst übrigens auch Europa League und nicht etwa Europe League im Fussball
Sockensuppe
ing, deine Naivität ist ja schon manchmal lustig. Vor 100 Jahren hat die Schufa vielleicht in erster Linie Kreditausfälle berücksichtigt. Heute sind diese Scoring-Systeme total intransparent. Da kann ein blödes Facebook-Bild den Ausschlag geben. Durchaus möglich, dass du bei der einen Bonitätsbeurteilungsfirma eine hohe und bei der anderen eine niedrige Bonität hast.
Sockensuppe
Bevor du jetzt als bekannter Erbsenzähler darauf rumreitest, dass es die Schufa erst seit 90 Jahren gibt quasi, das war approximativ gemeint.
ingSiebenNeunDrei
ach Sockensüppchen, ich versuche gerade herauszufinden, wo und wann ich hier irgendetwas von "Kreditausfällen" geschrieben hätte, auf die die Schufa sich beschränken würde.
Hilf mir da doch bitte auf die Sprünge.
Gelöschter User
Cheru,
du schreibst natürlich – wie immer – Unfug.
Was du als »antike Mythologie« bezeichnest, gibt es überhaupt nicht.

Ich hatte doch bereits das Oxford English Dictionary zitiert. Aber vielleicht verstehst du ja kein Englisch. Du hast mit Deutsch schon deine Schwierigkeit.

Nun mal eure deutschsprachige Wikipedia:

»Nach der griechischen Mythologie war Eurṓpē der Name einer phönizischen Königstochter, die Zeus in Stiergestalt schwimmend nach Kreta entführte und dort verführte. Dieser Name stammt nach Auffassung von Etymologen aus einer semitischen Sprache und wurde dann gräzisiert. Diskutiert wird eine Herkunft vom akkadischen erebu „untergehen“ (bezogen auf die Sonne) oder auch vom phönizischen erob „Abend, Westen“ (vgl. den Begriff „Abendland“).«

Nix mit Aphrodite. Träume weiter,
ingSiebenNeunDrei
@Zebresel: wenn Du Cherus Ausführungen nicht verstehtst, dann kommentiere sie doch nicht so unqualifiziert.

Natürlich war es Aphrodite, die dem Kontinent "Europa" seinen Namen gab.
Sie benannte den Kontinent nach dem Mädchen, das ihr Vater (oder Bruder? - je nach Sichtweise) geschwängert hatte.
miele
Im Europäischen Leitfaden zur erfolgreichen Praxis im Wissensmanagement wird Wissen wie folgt definiert: "Wissen ist die Kombination von Daten und Information, unter Einbeziehung von Expertenmeiningen, Fähigkeit und Erfahrung, mit dem Ergebnis einer verbesserten Entscheidungsfindung."

Folglich bedeutet Wissen deutlich mehr, als aus anerkannten Enzyklopädien zu zitieren. Dem hingegen, gegenüber der starren Regelhaftigkeit der Schulmeisterei beweist das Genie freien Schwung der Erfindung und damit musterbildende Originalität.
Gelöschter User
ing793,
wieder einmal eine Behauptung von dir ohne jeden Beweis.
Ich beweise euch ständig, dass ihr unwissend seid.

Und Miele: wenn du sagst »du bist doof« ist das musterbildende Originalität.

Weshalb glaubst du wohl, dass ihr Deutschen so ungebildet seid?
Weil eure Lehrer keine Bildung haben.
Glaube mir, ich kenne den Unterschied zwischen deutscher Schulbildung und australischer Schulbildung. Oder glaube mir nicht. Ganz egal.

In Deutschland ausgebildete Ärzte und Krankenpfleger dürfen in Australien nicht praktizieren, weil sie unserem Standard nicht entsprechen.
Kakman
Der ESEL ist ein dummes Schwein // ich möchte nicht der ESEL sein ...
ingSiebenNeunDrei
@zebresel: ich behaupte nicht, ich informiere.

Du magst die Information annehmen oder nicht, das ist mir egal. Richtig ist sie in jedem Fall.
rayer
@ESEL Teacher (English as a Second Language), mit ESEL (Oxford University) Certificate

Kein Mensch zweifelt daran, dass Du, der ja nach eigenem Bekunden in Hamburg die Grund und Hauptschule besucht hat, völlig ungebildet bist.
Wir gehen auch davon aus, dass deine Lehrer keine Bildung hatten.
In Sache ungebildet, bist Du sogar ein Paradebeispiel.

Wir glauben Dir. Jedes Wort.
Gelöschter User
Ach, ing79,
du informierst die Welt, dass die Honda CT 110 beim Gaswegnehmen in den Leerlauf schaltet?
Ich bringe hier als Beweis das English Oxford Dictionary und eure eigene deutschsprachigen Wikipedia.
Und ihr ungebildeten Tölpel wollt immer noch nicht lernen.

Dann bleibt doch dumm. Ihr Deutschen seid doch nur ein wenig Dreck am Stecken.
Sockensuppe
ing, du hattest geschrieben dass bei allen Schufa-ähnlichen Institutionen quasi der gleiche Score verwendet würde ("dasselbe in grün"), was wohl nur möglich wäre, falls alle Unternehmen lediglich Kreditausfall berücksichtigen würden. Ansonsten ergeben sich praktisch automatisch Unterschiede bei der Score-Berechnung.
rayer
@ESEL Teacher (English as a Second Language), mit ESEL (Oxford University) Certificate

Wir glauben Dir. Jedes Wort.
umjo
Och australo hamburginensis, der du doch nach deinem Avatar offensichtlich eher afrikanischer Abstammung bist:

Du hast recht: wir 'ungebildeten Tölpel' wollen immer noch nicht (von dir) lernen und dumm bleiben.

Du solltest allerdings aufpassen, dass du deinen Stecken nicht zu hastig schwenkst.
Könnte ja durchaus sein, dass dann von dem dort anhaftenden Dreck etwas in deinem erlesenen Antlitz landet...
umjo
Ach rayer, macht's denn noch immer Spaß?
Cheru
Gewogen und für zu leicht befunden.
ingSiebenNeunDrei
Sockensüppchen, ich hatte ja schon lange geahnt, dass Deine Fantasie ähnlich limitiert ist wie Dein Textverständnis.
"Dasselbe in grün" besagt nicht mehr und nicht weniger, dass das Grundprinzip dasselbe ist. Es wird auf der Basis von Erfahrungswerten im Zusammenhang mit statistischen Werten die wirtschaftliche Lesitungsfähigkeit bewertet.
Je nach Zielsetzung und Betrachtungsweise kann das im Einzelfall tatsächlich zu unterschiedlichen Werten führen. Im konkreten Fall hier hat jemand damit geworben, dass eine bestimmte Institution nicht mit der Schufa kooperieren würde und damit impliziert, das wäre abfragefrei. Das aber wäre ein Trugschluss gewesen.

Tschulligung, das war jetzt viel fremde Wörter, hoffe Du finden jemand übersetzen Dir Inhalt
Cheru
"... gegenüber der starren Regelhaftigkeit der Schulmeisterei beweist das Genie freien Schwung der Erfindung und damit musterbildende Originalität"

miele, das ist ein großartiges Zitat! Wir sollten es für die billig und gerecht denkenden Teilnehmer der WC in Anspruch nehmen!
Sockensuppe
ing
wenn du der meinung bist, dass deine äusserungen so genial sind, dass manche hier den nicht folgen können, dann überschätzt du dich einfach massslos. wo du tatsächlich unübertroffen bist, dann bei deiner überheblichkeit. an deine arroganz kommt sonst niemand ran. chapeau.
Gelöschter User
ing793,
übersetzen?
Da bist du ja groß drin. Du hast keine Ahnung von Motorrädern und von Fliehkraftkupplungen, schreibst aber deinen Stuss dazu.
Als ich dir dann deine Dummheit um die Ohren haute, behauptest du, dass es sich um einen Übersetzungsfehler handelte.
Aus welcher Sprache denn?
Du kannst doch kaum Deutsch. Weshalb benutzt du Wörter, die du selbst nicht verstehst, und dann danach fragst, sie für dich zu übersetzen?
ingSiebenNeunDrei
Sockensuppe
wenn du der meinung bist,dass äusserungen genial sein müssten, dass du hier denen nicht folgen könntest, dann überschätzt du dich einfach massslos. wo du tatsächlich unübertroffen bist, dann bei deiner penetranz. obwohl ich dich niemals aktiv anspreche sondern stets nur antworte -und das auch nicht immer- ziehst du einen erschreckend hohen anteil meiner antworten auf dich. chapeau.
Gelöschter User
ing793,
liest du dir den Schrott, den du schreibst, eigentlich durch, bevor du den Mist abschickst?
Was ist das denn für ein Dreck? [Zitat]:

»… obwohl ich dich niemals aktiv anspreche sondern stets nur antworte -und das auch nicht immer- … »

antwortest du nur passiv?
Und bitte lerne richtiges Deutsch, da gibt es Zwischenräume bei bei Gedankenstrichen, die du mit Bindestrichen verwechselst..