HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 2913 GMAN346734

Lohnt sich die Umrüstung eines Autos auf LPG Flüssiggas?

Die Sprit-Preise an den Tankstellen entbehren jeder Beschreibung, sie steigen und steigen. Jetzt denke ich darüber nach, mit Auto auf LPG Flüssiggas umrüsten zu lassen. Bin gespannt, wie ihr das seht.
Antworten (3)
Mirko Günther
LPG Flüssiggas wird bis Ende 2018 steuerlich begünstigt. Das Autogas kostet pro Liter ein gutes Drittel bis die Hälfte dessen, was Benzin kostet. Je nach dem wie viel du fährst, amortisiert sich der Umbau früher oder später. Außerdem leistest du einen Beitrag für die Umwelt, Autogas hat fast 80 Prozent weniger Schadstoffe als Benzin oder Diesel.
Dominik Richter
Wenn du dein Auto mit LPG Flüssiggas fahren willst, sind keine mechanischen Veränderungen am Motor nötig. Etliche Werkstätten haben sich darauf spezialisiert, die Autogasanlage zusätzlich zum Benzin einzubauen. Mit einem Schalter am Armaturenbrett kannst du jederzeit auf Benzin umstellen, wobei das Flüssiggas-Netz an Tankstellen recht dicht ist.
starmax
Ob - und wann - sich das amortisiert, hängt entscheidend von jährlicher Fahrleistung und Alter des Fahrzeuges ab. Nachrüsrtung ist treffender, denn die Benzin-Einspritzung bleibt notwendig erhalten, da das Fahrzeug immer auf Benzin startet und erst ab einer bestimmten Betriebstemperatur auf Gas umschaltet.
Manche Fahrzeuge (vor allem kleinere) sind ungeeignet, oder nur mit zusätzlichem Aufwand.