HOME
Frage Nummer 3000067757 sinabonita

low carb diät

Hallo Leute was haltet ihr von einer Low Carb Diät? Habe schon viel gutes darüber gelesen.
Antworten (17)
Skorti
Doch, besser als die Nulldiät.
ollison
Davon halte ich nicht viel.Bodybuilder sollen das aber regelmäßig machen.
Rentier_BV
Ollison ist also die Sockenpuppe von sinabonita.
elfigy
Eine low carb Diät ist sehr effektiv, wenn du schnell abnehmeb willst. Informiere dich aber vorher, was du essen SOLLST. Am besten alle Kohlenhydrate, die du ißt aus Gemüse beziehen. Dann bekommst du auch alles, was dein Körper sonst noch braucht.
Bei ein low carb Diät schaltet dein Stoffwechsel nicht in den "Verhungernmodus" und schaltet auf Sparflamme, weil du ausreichend Eiweiß zu dir nimmst. Ein weiterer Vorteil ist, dass du dich immer richtig satt essen kannst. Die Diät kannst du auch gut im Restaurant und bei hochkalorischen Festen durchhalten.
Wichtig ist, dass du dich bewegst, Sport machst und die Diät streng einhältst, sonst schüttet dein Körper Insulin aus, dein Blutzuckerspiegel sinkt und du kriegst Heißhunger.
Wenn du alles so befolgst, wie es auf diversen Internetseiten erklärt wird, wist du schnell Erfolg haben.
Ich empfehle dir die Seite mit der Atkinsdiät, bitte googeln. Da wird alles sehr gut erklärt.
Marino 473
Ich habe auch sehr gute Erfahrungen damit gemacht, Kohlenhydrat reduziert zu essen. Immer wenn ich ein paar Kilo mehr drauf hab zB nach Weihnachten leg ich danach ein paar Wochen mit reduzierten Kohlenhydraten ein, esse also weniger von den klassischen Beilagen wie Reis Nudeln Kartoffeln etc. und dafür mehr Gemüse pro Mahlzeit, das reicht bei mir um wieder auf mein Wunschgewicht zu kommen und hat zusätzlich noch sehr positive Effekte auf mein Wohlbefinden.
interlocker
Vielleicht wendest du dich damit mal an einen Profi. Ernährungsberater oder Trainer gibt es doch sicherlich auch bei dir.
Vielleicht kannst du hier mal anklopfen: Personal Trainer München
https://martincaesar.net/
Wunschpunsch1234
Ich glaube für einen gewissen Zeitraum kann das schon sehr gesund für den Körper sein. Aber übertreiben sollte man das wahrscheinlich nicht. Der Körper ist sehr effizient - er spart da ein, wo er kann.
Ein Bekannter von mir hat ein Jahr lang keine/kaum Kohlehydrate gegessen. Plötzlich bekam er Diabetes (mit 30 Jahren). Ob das ganze jetzt im Zusammenhang steht - keine Ahnung. Ich jedenfalls würde sowas immer nur für kürzere Zeiträume machen.
Abnehmen mit Tee
Vergiss die Low-Carb Diät, die schadet nur.
Weiters ein Tipp: Frage nicht in solchen Foren nach, viele selbsternannte Experten haben von diesem Thema leider zu wenig Ahnung.

50-60% der Gesamtkalorien sollten aus komplexem Kohlenhydraten bestehen.

Wenn du mir erfahren willst schau doch einmal hier vorbei: http://www.abnehmen-mit-tee.de
Alien13
Hömma, "Abnehmen-mit-Tee-Peter-Würz", wer auf Dich reinfällt, muss ja mit dem Bömmel behauen sein. Lerne doch wenigstens erst einmal die Rechtschreibung und Zeichensetzung, bevor Du Dir eine Website zimmern lässt, die nur dazu dient, uns am Ende lediglich Geld aus der Tasche zu ziehen. Die meisten Leute wissen, welcher Tee was bewirkt und sie kaufen ihn da, wo sie wollen! Mach' Dich dünne, Du Pseudo-Personal-Fitnesstrainer!
Andybandy
Es kommt daruaf an, was Dein Ziel ist. Sich dauerhaft über 12 Monate Low Carb zu ernähren halte ich für ungesund. Der Körper braucht Kohlenhydrate. Das Gehirn kann nur mit Kohlenhydraten als Zucker funktionieren. Wenn es um sportliche schnelle Definition gehen soll, dann kann man es schon mal 6 Wochen machen. Länger würde ich aber nicht raten.
pio77
Eine Low Carb Diät ist eine super Sache um Gewicht zu verlieren.

Es ist manchmal hart den Tag zu überstehen ohne Kohlenhydrate zu essen, aber wenn du dir einen Ernährungsplan machst, sollte das funktionieren.

Fett und Protein sättigen nämlich sehr gut :-)
Kantaro
Selbst schon sehr lange probiert und für mich sehr gut und gängig, also zum einen kann man Gewicht abbauen, wenn auch nicht schnell aber sehr beständig, ich muss aber auch sagen ich hatte immer einen Cheat Day, aber ich habe das super immer ausgehalten. Ich habe halt für mich bemeerkt, dass ich doch ohne gluten und all das sehr gut auskomme und es meinem Körper gut getan hat, auch der Verzicht auf Zucker!
wokk
Ist es möglich, dass du da jetzt einige Dinge durcheinander bringst?
Matthew
Ja wokk, so sehe ich das auch.
"Ohne Kohlehydrate" würde bedeuten, das Gemüse weg zu lassen.
Dabei geht es nur darum die kurz-kettingen Zucker weg zu lassen. Schmeckt dann halt nicht so süß.
AnnaN1985
Eine ziemlich sinnvolle Sache! Du schönst deine Schilddrüse damit bewirkst eine starke Gewichtsreduktion. Durch das weglassen von Brot und Pasta wirst du dich vitaler fühlen da das enthaltene Gluten dich schwächt.
Falls du doch mal einen Heißhunger auf Süßes bekommen solltest empfehle ich dir Kokoswasser zu trinken ,das hat ganz wenig Zucker. Leider gibt es nur wenige schmackhafte Produkte in Deutschland.
Ein sehr gutes Produkt ist Palmensaft Kokoswasser. Ich bestelle das immer direkt beim StartUp auf der Webseite: https://www.palmensaft.de/
Gibt es aber auch in einigen Edeka-Läden zu kaufen.
AnnaN1985
sorry ich wusste nicht wie man links macht. Jetzt geht es:
[url=https://www.palmensaft.de/[/url]
Link: https://www.palmensaft.de/