Schließen
Menü
Gast

Was tun gegen Haarausfall?

Was kann man gegen verstärkten Haarausfall tun? Welche Methoden haben bei Haarausfall die größte Wirkung?
Frage Nummer 92095

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (12)
Der_Denis
Sobald du mal gesehen hast, was eine Haartransplantation kostet, fallen dir auch die letzten Haare aus. Lieber mit dem Frisör reden, mit welcher Frisur das am besten aussieht.
elfigy
Falls du ein Mann bist - ignorieren ist am allerbesten. Glatze ist sexy.
Falls du eine Frau bist, würde ich mich mal durchchecken lassen. Da gibt es eine Ursache, wenn die erkannt und beseitigt ist, wachsen meist auch die Haare wieder.
hphersel
was oft übersehen wird, ist ein Infektion mit einem Hautpilz. Nach einer systemischen Therapie beginnen die Haare dann wieder zu sprießen...
dafee01
Oft ist Haarausfall psychisch bedingt. Seelische Probleme wie Verlustängste oder Stress können zu verstärktem Ausfall der Haare führen. Wenn die zugrunde liegenden Probleme behandelt werden, geht der Haarausfall oft von allein zurück. Auch ein Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffen kann am Haarausfall schuld sein. Hier hilft eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die reich an Nährstoffen ist.
Amos
Daß Haarausfall oft seelisch bedingt ist, halte ich für falsch. Weder stimmt oft, noch seelisch!
Opal
Amos, da muß ich dich berichtigen, bin zwar kein Arzt hab aber ne Bekannte die, wenns mal wieder schwierig wird, unter kreisrundem Haarausfall leidet. Und das ist rein psychisch bedingt.
Amos
Alopecia areata: Vielfach berichten Patienten unter einer besonderen Anspannung zu leiden oder andere psychische Ausnahmesituationen ertragen zu müssen. Eine psychische Auslösung hat sich jedoch in Studien bisher nicht nachweisen lassen. Sicher ist, dass eine gewisse Vererbungskomponente vorliegen muss, da über eine familiäre Häufung in 10 - 25% der Fälle berichtet wird. (Zitat Ende)
SUNFRIEND4
Gegen Haarausfall gibt es viele Mittel und Medikamente. Wichtig ist, dass der Wirkstoff Minoxidil enthalten ist, denn nur dieser bekämpft den Haarausfall wirkungsvoll. Ein Zaubermittel sind die Medikamente allerdings nicht, eine volle Haarpracht lässt sich selten zurückholen. Mit der medizinischen Behandlung von Haarausfall sollte möglichst früh begonnen werden, damit der Verlust der Haare effektiv gestoppt werden kann.
Tom Gerber
Hi,
hatte das gleiche Problem wie du, bin dann auf http://haarausfall-stoppen.de aufmerksam geworden, das hat mir als einzigstes wirklich geholfen.
Gruß,
Tom
MoniM
Habe heute einen interessanten Artikel bei Welt der Wunder zu dem Thema gesehen: http://www.weltderwunder.de/articles/595-welcome-hair-tipps-gegen-haarausfall-
Rentier_BV
Welt der Wunder!under!nder!der!er!r!
Aha.
Das glaube ich erst, wenn es auch im goldenen Blatt steht.
wokk
Halle ivonnefr, mein Virenscanner hat zugeschlagen!
Vielen Dank dafür, dass du uns mit Viren und Risiko-Links versorgst.