HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000046451 Smial1983

Medikamente gegen Haarausfall?

Huhu Leute!
Meine Schwester leidet unter Haarausfall, aber die Produkte, die sie bisher bekommen hat, helfen nicht. Sie ist verzweifelt, traut sich nicht mehr aus dem Haus und hat jetzt sogar ihre Beziehung deswegen beendet. So kann es nicht weiter gehen!

Ich würde gerne irgendwie helfen, aber weiß nicht, wie? Gibt es Medikamente, die gegen Haarausfall helfen könnten? Wisst Ihr da vielleicht ein paar Informationen, die ich nutzen könnte, um ihr zu helfen?

Ich freue mich auf Eure Lösungsvorschläge
Antworten (56)
Dorfdepp
Die Werbelinks kommen gleich. Die sind so gut, dass deiner Schwester von den angepriesenen Produkten sogar ein Vollbart wachsen wird.
bh_roth
Egal, was andere Werbefritzen gleich versprechen: Nein, gegen erblich bedingten Haarausfall helfen keine Mittel, höchstens dem, der sie verkauft.
Cybermama
Bei Haarausfall bei Frauen - egal wie bedingt - zahlt die Krankenkasse einen Haarersatz. Etwas anderes ist nicht möglich.

Eine Hormontherapie würde zwar Haare sprießen lassen, allerdings an Stellen, die sie nicht unbedingt als angenehm empfinden würde.
Frauen, die eine Chemo machen und deswegen ihr Haar verlieren, gehen auch vor die Tür, ob mit Perücke, Mütze oder Kopftuch.

Btw: Wenn der Typ sie deswegen verlassen hat, hat er sie sowieso nicht verdient!
Wildeblume
Ich würde ihr empfehlen, dass sie mal das Mud Shampoo von Health & Beauty probiert. Meine Freundin benutzt das auch, weil sie auch an Haarausfall leidet und sie konnte es wirklich etwas reduzieren. In dem Shampoo sind tolle Mineralien aus dem Toten Meer enthalten und es reduziert den Haarausfall zumindest. Sie ist zufrieden so wie es jetzt ist.
bh_roth
Übrigens ist das Zeug von Health & Beauty der letzte Mist, sagt meine Frau.
Gast
Das man Haarausfall nicht von außen bekämpfen kann, sollte nun mittlerweile der Dümmste verstanden haben. Schick deine Schwester zum Arzt, ich tippe auf die Schilddrüse! Über- oder Unterfunktion, kann man über eine gezielte Laboruntersuchung schnell feststellen und mit dem Shampoo wäscht du deine Feinwäsche! Da richtet es weniger Schaden an!
Wildeblume
puh, was geht hier denn ab. Lauter Kraftausdrücke. Und dass der eine Typ das Shampoo von H&B kennt, will ich ja mal sehr bezweifeln.
hier ist wohl mehr die Unterschicht zu finden. Auf so ein Level will ich mich nicht begeben.
Hier gehts ja nicht um Themen, sondern dass sich irgendwelche Typen, die sich langweilen, auslassen und anfeinden. da hab ich keine Lust dazu.
wollte nur einen Tipp geben.
viel Spass wünsch ich euch hier.
umjo
@Wildeblume: Unterschicht? Und auf so ein Level willst Du Dich nicht begeben?
Schon passiert!
Dein Tipp wurde hier übrigens recht wohlwollend, weil weitgehend unkommentiert, zur Kenntnis genommen.
Und die Frau von bh_roth wird wohl wissen, auf welchen Werbemist sie schon einmal hereingefallen ist!
Cordelier
Kreisrunder Haarausfall ist eine psychische Erkrankung welche nicht mal ebend mit ein paar std. beim Psychodoc gemeistert sind, da kommt nur ein paar Wochen/Monate in der passenden Klinik in Betracht.
Smial1983
Zahlen Krankenkassen Laserbehandlungen, wisst Ihr das? Oder sagen die dazu, dass es ein Schönheitseingriff ist und daher keine Notwendigkeit besteht? Ich möchte meiner Schwester wirklich helfen, aber ich weiß echt nicht wie.
War am Freitag in einer Apotheke und dort wurde mir sofort zur laserbehandlung geraten :(
elfigy
Smial, deine Schwester sollte erst mal klären lassen, weshalb sie Haarausfall hat. Symtome bekämpfen hilft nix. Wenn es krankheitsbedingt ist, wird die KK eine Behandlung bezahlen. Auf jeden Fall hilft kein Shampoo dagegen. Und die anderen angepriesenen Mittelchen auch nicht. Laser ist auch nur Geldmacherei. Es hilft nur eine Bekämpfung der Ursachen. Und für die Optik eine Perücke. Und für ihr Selbstbewußtsein eine Therapie. Ich kann aber verstehen, daß die Schwester darunter leidet. Ich wollte das auch nicht haben.
Sinve1975
Hi Smial,
deine Schwester sollte zunächst einmal abklären, wieso sie Haarausfall hat. Es ist durchaus möglich, dass sie krank ist. Damit möchte ich Dir keine Angst machen, sondern ist das ein ernstgemeinter Rat von mir.

Shampoo halte ich persönlich für Unfug. Das klappt meist nie und ist nur eine reine Geldmacherei. Medikamente kenne ich jetzt nicht, aber habe dort welche gefunden, falls du deiner Schwester damit helfen möchtest.

Ob Medikamente helfen oder nicht, darüber scheint das Web nicht eindeutig zu berichten. Die einen sind zufrieden und die anderen nicht. Wie bei allem im Leben, aber ein Versuch kostet im Regelfall nicht die Welt oder? Klärt aber trotzdem noch ab, ob deine Schwester gesund ist!

Alles Gute für deine Schwester!
RobbyP
Es gibt schon einige Mittel gegen Haarausfall , aber die wirken nicht gegen alle Fälle von Haarausfall, das kommt ganz auf die Ursache an.
Auf jeden Fall helfen Laserbehandlungen oder Haartransplantationen. Es ist Quatsch zu sagen das es nur Geldmacherei ist! Es ist sicher teuer, aber es führt zum gewünschten Ergebnis. Geldmacherei ist meiner Meinung nach unseriös, davon kann hier aber keine Rede sein.
ChristineL
Hallo, Propecia ist sichelrich das bekannteste Mittel gegen Haarausfall, da sollte sie sich aber unbedingt in der Apotheke beraten lassen.
Skorti
Und zum Beraten lassen, geht die ordentliche Werbeschl... in die Versandapotheke.
Weil man dem Apotheker da in die Augen schauen kann ....
Martin Möbius
Ich würde ihr empfehlen es erst auf die natürliche Art zu versuchen! Es müssen alle Mineralien und Vitamine aufgefüllt werden, dazu würde ich ihr OPC und Vitamin D3 empfehlen. Für die Durchblutung der Kopfhaut würde ich L-Arginin nehmen. Schaut mal hier vorbei http://www.stop-haarausfall.com/2017/06/24/hausmittel-gegen-haarausfall/dort findet ihr sehr viele natürliche Mittel gegen Haarausfall ohne gleich die Chemiekeule auszupacken!
elfigy
Martin Möbius, so ein Blödsinn. Lies Dir die Antworten oben durch und verschone die Menschheit mit deiner Quacksalberei.
Martin Möbius
elfigy jede Ursache entsteht durch einen Mangel an irgendetwas! Wenn ein Auto kein Öl bekommt geht irgendwann der Motor kaputt. Genau so ist es auch mit dem menschlichen Körper. Wenn der Mensch sich nur von Schrott ernährt und nicht genügend Mineralien und Vitamine zu sich nimmt, und dazu noch übersäuert, entstehen ''Krankheiten''! Wieso kennen die Menschen in Afrika oder die Indianer kein Haarausfall, Krebs, Diabetes und Karies??? Weil die kein FastFood essen sich nicht tonnenweise Zucker, Salz und Nahrung voller Chemikalien rein pfeifen.
ing793
die Indianer z.B. kennen keinen Haarausfall, weil ihnen Testosteron fehlt (ein "Mangel" ist nicht per se schlecht).
Karies gibt es seit zehntausenden von Jahren. Die Wissenschaft streitet sich lediglich noch darum, wann genau der Mensch angefangen hat, sie zu behandlen. Jedenfalls lange vor MacDonalds.

Ich habe ja nichts gegen die Propagierung von gesunder Ernährung. Aber wenn man das dann mal tut, dann braucht man KEINE Nahrungsergänzungsmittel und schon gar keine in pillenform zugeführten Vitamine. Das ist einfach lächerlich und zeugt von wenig differenzierter Sichtweise.
Martin Möbius
Man kann nicht alles nur über die Ernährung aufnehmen wie Vitamin D3 z.B soviel Heringe oder Forellen kann man gar nicht essen um auf den gewünschten D3 Spiegel zu kommen. Und außerdem nehme ich keine Pillen sonder Natürliches Pulver, wie z.B Acerola Pulver, Weizengras, Gerstengras, Spirulina Alge, Chlorella Alge... und das D3 ist übrigens ein Öl ;-)
rayer
@Martin Möbius
Einfach mal gockeln vorm Schwafeln.
Vitamin D3 (Cholecalciferol) ist kein Vitamin, sondern ein Prohormon das sich sich in erster Linie durch ultraviolettes Licht – also Sonnenlicht bildet. Rund achtzig Prozent Vitamin D3 entwickelt sich durch UV-B-Strahlen.
solitude32
"Man kann nicht alles nur über die Ernährung aufnehmen ..." Wie denn sonst, Du Philosophaster? Es ist der Wissenschaft nicht bekannt, dass seit Jahrzehntausenden die Menschen kurz nach der Geburt tot umfallen, weil sie den von dir präferierten Humbug nicht zu sich nahmen.
rayer
Weizengras, Gerstengras? Da reicht offenbar auch ein Bierchen zum ölen und mit Algen habe ich es überhaupt nicht.
ing793
@martin: tu im Stillen, was Du nicht lassen kannst. Sich selber zu verarschen ist weder strafbar noch ehrenrührig.

Aber lass andere damit in Ruhe. "Man kann nicht alles über die Nahrung aufnehmen ..." fand ich ziemlich entlarvend. Zwei Millionen Jahre Menschheitsgeschichte, und Vitamine extrahieren können wir gerade mal seit etwas mehr als 100 Jahren - wie hat die Menschheit überlebt?
DerDoofe
rayer, du hast es überhaupt nicht mit Algen? Doch!
moonlady123456
Gegen Haarausfall bei Männern hift NICHTS!!!
Das sind die männlichen Hormone, die den Haarausfall verursachen, bei manchen fängt das bereits mit 18 oder 20 Jahren an.
Bei Frauen würde ich zum Arzt gehen und den Hormonspiegel checken lassen, anstatt Geld für derlei Firlefanz auszugeben.
Swan
Liebe moonlady,
ich bewundere ja deinen Enthusiasmus, den du dir bis ins hohe Alter erhalten hast.
Vielleicht solltest du dich jedoch vorher darüber informieren, worüber du dich in fetten Versalien auslassen möchtest.

Haarausfall hat nichts mit irgendwelchen Hormonen zu tun, seien sie nun männlich oder weiblich.
Haare fallen ständig aus.

Was verhindert werden kann, ist deren Nachwuchs. Und dafür ist keineswegs das männliche Hormon, falls du damit Testosteron meinst, verantwortlich.

Testosteron ist in Männern genauso vorhanden wie das weibliche Hormon Östrogen. Und in Frauen genauso beide.

Bei den meisten weiblichen Menschen wachsen deren Kopfhaare »besser« nach als bei den meisten Männern. Dafür hört der Nach-Wachstum der Schamhaare bei Frauen erheblich früher auf, als bei männlichen Menschen.

Mein Testosteronspiegel ist so hoch, da bräuchte sich kein Radrennfahrer eine Injektion des Hormones geben zu lassen, und trotzdem habe ich noch meine vollen Haare. Und nicht nur auf dem Kopf.

Mein Vater hatte mit 40 schon eine Glatze.

Ich wünsche dir, liebe moonlady, dass dir noch lange dein Enthusiasmus sowohl als auch deine Behaarung erhalten bleibt. Zumindest auf dem Kopf.
Martin Möbius
@rayer
Ich weiß dass es kein Vitamin ist, es wird aber nunmal so genannt. Und dein Körper produziert nur D3 an sonnigen Tagen wenn die Sonne aus einem bestimmten Winkel auf den Körper scheint! Und da wir hier in Deutschland sehr sehr selten sonnige Tage haben empfiehlt es mit D3 Öl zu ergänzen.

@solitude32
Es hat keiner gesagt dass man sofort stirbt wenn man es nicht zu sich nimmt!!! Aber man wird definitiv schneller/öfter krank, und bekommt schneller irgendwelche anderen Symptome.

@ing793
Sehr gut erkannt, aber nicht weiter gedacht! Früher hatten die Menschen aber auch kein Aspartam in Getränken, kein Flourid in der Zahnpasta, kein Flourid und Jod im Salz, kein Aluminium und tausend andere Chemikalien im Deo und Kosmetikprodukten, sie hatten keine Fertigprodukte voller giftiger Chemikalien und keine Mikrowelle, kein FastFood, das Weizen war ein anderes sprich Gluten, das Fleisch war nicht voll mit Medikamenten, das Obst und Gemüse war nicht gespritzt mit Giftigen Chemikalien (wieso tragen die Leute die das Obst und Gemüse Spritzen Masken??? Und wir essen es!!! Fisch ist mit Schwermetallen belastet und mit Medikamenten vollgepumpt, das Trinkwasser wird mit Flourid angereichert, es gab nicht so große Giftbelastung durch die Umwelt wie Autoabgase, Fabriken und vorallem Chemtrails...

Ich könnte die Liste endlos so weiter führen! Zu all den Nahrungsergänzungsmitteln die ich aufgelistet habe gibt es Studien die für sich sprechen, ich werde mir jetzt nicht die Arbeit machen und sie alle raussuchen. Ich merke schon, dass ich hier in ein Loch der Unwissenden gefallen bin, deshalb macht es für mich auch kein Sinn hier noch weiter zu schreiben!
solitude32
Jetzt dreht er komplett durch, man beachte im Besonderen den Sonneneinfallswinkel.
Martin Möbius
Ich kann euch nur nochmal empfehlen, guckt euch einfach mal die beiden Videos auf der Seite an http://www.stop-haarausfall.com/nahrungsergaenzung/ das eine ist auch nur zum Thema Haarausfall und dann hier nochmal ein Video http://www.stop-haarausfall.com/2017/06/20/haarpflege/ dies ist von Dr. Med. Mauch, dort erfährt ihr etwas mehr was für / wodurch wir Gifte zu uns nehmen und unserem Körper erheblich damit schaden. Und natürlich auch wie wir es vermeiden können. Ich hoffe für euch dass ihr euch das mal anschaut und mal ernst darüber nachdenkt, ist besser für euch und eure Gesundheit!
solitude32
Um es frei mit Shakesbeer zu sagen: Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube. BTW: Schaust Du gerne AstroTV?
rayer
Mir scheint, am Wochenende verblöden mache Menschen völlig. Hoffentlich ist bald wieder Montag und die gehen einer geregelten Arbeit nach. Einfallwinkel oder Einfaltspinsel?
Cordelier
Ja Martin Möbius, die Chemtrails die du erwähnt hast machen mir am meisten Angst.
moonlady123456
Nun lies mal genau, du Möbius-Amöbe, du hast ja wirklich keine Ahnung. Ich habe mich meines Sohnes wegen schon vor Ewigkeiten über die Anlage zur Glatzenbildung informiert, das hat mit deinem Vater mal überhaupt nichts zu tun. Da sein Vater schon in jungen Jahren anfing, die Haare zu verlieren, fragte er mich, ob er dann auch mit 40 oder 50 damit rechnen müsse, eine Glatze zu haben. Laut den Informationen, die ich damals bekam, vererbt sich der Haarausfall bei Männern über den Vater der Mutter. Da mein Vater mit seinen mittlerweile 87 Jahren sich noch immer eines vollen Haarschopfes erfreuen kann, war mein Sohn vorerst beruhigt. Und mein Vater würde nicht im Traum daran denken, den Schrott, den du hier unters Volk bringen möchtest, zu nehmen.
rayer
Dann musst Du Deine Vögel abgeben Opal, das mindert die Belastung durch Chemtrails deutlich.................
solitude32
Evtl. ist Martin in einer Möbiusschleife gefangen.
elfigy
Wenn der arme Martin das ganze nutzlose Zeug selber einnimmt, dreht er bald komplett durch. Vielleicht braucht er dafür den Nebenjob als Werbetreibender, um es zu finanzieren. Das Zeug ist ja auch schweineteuer. So wie der drum kämpft, denk ich fast, die haben ihm eine Gehirnwäsche verpaßt und er glaubt was er schreibt. Armer Kerl. Kennt vielleicht jemand die Adresse einer Beratungsstelle für ihn?
Martin Möbius
Leute jetzt mal im Ernst, geht mal bitte ins Bad, oder in die Küche. Nimmt mal euer Deo, Zahnpasta oder andere Pflegeprodukte, dreht es mal um und liest euch die Inhaltsstoffe durch. Dann geht ihr ins Internet, dort gibt es sowas wie Google. Und jetzt aufpassen: dort gibt ihr denn mal all diese TOLLEN und GESUNDEN Sachen ein die in der Zutatenliste stehen. Was wollt ihr mir erzählen? Ich brauche garnix dazu zu sagen, DIE FAKTEN SPRECHEN FÜR SICH!!! Hier zwei kleine Ausschnitte:

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/fluorid.html

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/aspartam-glutamat-ia.html

Ich bewerbe hier garnix, ich appeliere nur an den gesunden Menschenverstand.
rayer
Nun ja Martin, gesunder Menschenverstand? Allerdings ist das Ansichtssache. Wenn man im Irrenhaus fragt, erhält man auch die Auskunft, die Irren seien draußen vor der Anstalt.
Cordelier
Danke Martin, aber das hat hier keinen Sinn, glaub.

Das was du hier erzählen willst ist allgemeines Wissen und nix besonderes mit denen du mich/uns aus den Socken pustest.

Lass es einfach bleiben. Sonst bekommst du hier das volle Programm.
Cordelier
Martin, das war keine Drohung sondern nur ein Hinweiß darauf was wahrscheinlich oder auch nicht noch an Beiträgen kommt. vllt. auch nix. Lerne daraus das diese WC anders ist.
Cordelier
Und dafür ein großes Lob an die Admins das sie uns so laufen lassen. Danke
solitude32
Obwohl Martin in gewisser Weise recht hat. Man sollte sich bewusst ernähren. So achte ich bei Nahrungs- und Genussmitteln auf einen möglichst hohen Zucker- und Fettgehalt, da ich von Natur aus zu dürre bin und gerne etwas zulegen würde.
bh_roth
Martin Möbius, alte Werbeschlampe, du hast schon vor 3 Beiträgen versprochen, abzuhauen, weil es keinen Wert hat, uns bekehren zu wollen. Dann tu es doch endlich!
Cordelier
Solitude, Catweazle war auch dürr.
Cordelier
...mit dem Zaubern habt ihr schon drei Gemeinsamkeiten,

Dein na ja du weißt schon.
Martin Möbius
@bh_roth

Werbeschlampe? Ich glaube ehr ihr werdet bezahlt, sobald jemand was gutes ausspricht, gleich drauf zu gehen!

Ihr habt garkeine Argumente, ihr redet alles was ich sage schlecht, wiederlegt es jedoch nicht!

Was ich sage sind alles FAKTEN!!!

Ihr habt einfach nix besseres zu tun als euch im Internet virtuelle Freunde/Gleichgesinnte zu finden, und dann euren Müll in irgendwelchen Foren abzuladen.

Wenn ihr keine Ahnung habt und sie auch nicht annehmen oder damit umgehen könnt, denn gibt auch nicht euren Senf dazu.
solitude32
BTW: Hast Du ein LAN - Kabel, ca. 1,5 m, im Sortiment? Ich zaubere dir gerade eine WLAN - Lösung.
Cordelier
Im Zweifelsfall schon, aber wofür hab nen Läppi wenn ich den wieder über Kabel anschließe? Dann hätt ich mir auch wieder ne große Kiste kaufen können.
Cordelier
tschuldige, hab nicht richtig gelesen
solitude32
Schrieb ich, dass der Laptop an die Leine kommt? Und nun schweige, sonst lass ich dir beim Wasser trinken den Klodeckel auf den Hinterkopf fallen.
Cordelier
liest sich gut an
Cordelier
Einer mehr in den Nacken macht es auch nicht besser.
solitude32
Besser nicht, aber nachhaltiger.
Ivonnefr
Hi Smial,
das ja nicht schön zu lesen, hoffe das es besser geworden ist.

Ich habe hierüber mal was gelesen, vielleicht hift es ja.

LG Ivonne fr