HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 7148 Hannelore Albrecht

wer kann mir sagen, wo ich zuverlässige informationen über inkontinenz-übungen finden kann?

seit einiger zeit habe ich verstärkt probleme beim wasserlassen und leide ansonsten über inkontinezn, nicht nur nachts. wie kann ich erfolgreich dagegen vorgehen?
Antworten (8)
Nora-Nina
a) Ärztin fragen
b) Beckenbodengymnastik
c) evtl. helfen Medikamente (wie z.b. Oxybutinin)
d) evtl. TVT-Operation (Tension-free Vaginal Tape), ruhig mal googeln
Ronny Frank
Auf der folgenden Seite gibt es ausführlich erklärte Beckbodenübungen: http://generation-50-plus.suite101.de/article.cfm/inkontinenz
Auf dieser Homepage gibt es auch noch ein paar weitere Artikel zu diesem Thema zu lesen, einfach auf die Links achten. Viel Erfolg! :)
Frederiogel_29
Hier habe ich eine Seite gefunden, die Information bietet: http://www.kompetenz-in-kontinenz.de/harninkontinenz/moeglichkeiten-der-behandlung/physiotherapie.html#c12290 Habe versucht, auf verschiedenen Seiten Informationen zu finden, ist aber gar nicht einfach. Aber vielleicht hilft diese Seite ja als Einstieg.
Günther Berger
Ich würde an Deiner Stelle einen Arzt aufsuchen - keine falsche Scham! Der kann Dir die richtigen Übungen empfehlen und Dich auch sonst richtig beraten und eine geeignete Therapie vorschlagen. Du kannst Dich an Deinen Hausarzt wenden, der überweist Dich dann an nen Urologen. Es gibt übrigens auch Inkontinenz-"Windeln" - so bleibt es Dein Geheimnis. Viel Glück!
Miriam_K
Hallo Hannelore,

verlässliche Antwort kann Ihnen dazu nur ein Artzt liefern, vorzugsweise ein Internist, welcher sich mitunter speziell mit dem Thema Inkontinenz beschäftigt. Parallel dazu würde ich Ihnen aber auch empfehlen, sich über den neuesten Stand der Forschung zu informieren, da wie bspw. hier zu lesen im Bereich der zukünftigen Inkontinenz-Behandlung Einiges im Gange ist. Ihnen in jedem Fall gute Besserung.

Mit freundlichen Grüssen, Miriam
panda
Ich würde Dir auch Beckenbodengymnastik empfehlen. In dem Link findest Du Anleitungen für Übungen. Die helfen auch ein bisschen. Ansonsten solltest Du eben auch einen Arzt aufsuchen, notfalls kann man auch Medikamente nehmen, die das ganze ein bisschen einschränken.
Musca
besonders Kapitel 2 finde ich interessant. Wie zum Teufel schaffe ich es, durch Ausatmen und Anspannen des Beckenbodens meine Hoden bis zum Nabel zu befördern???
michi1919
Hallo Hannelore, hier findest Du gute Beckenbodenübungen bei Inkontinenz für Frauen. In jedem Fall aber solltest Du auch zum Arzt gehen um die Ursache abklären zu lassen!