HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000103838 Gast

wieso sterben salzwasserfische im behälter oder im eimer

Antworten (8)
Matthew
Ich nehme an, Du meinst in einem Behälter oder Eimer mit Süßwasser.

Das liegt an den "osmotischen" Druckverhältnissen. Die Zellen der Fische enthalten Salz.
Etwas vereinfacht ausgedrückt "versuchen" Salz und Wasser sich möglichst gleichmäßig zu verteilen. Das führt dazu, dass zusätzlich Wasser in die Zellen eindringt, um dort das Salz zu verdünnen. Dadurch erhöht sich in den Zellen der Druck, bis sie platzen. Daran stirbt der Fisch (oder ein anderer Wasserbewohner) dann.
Es gibt allerdings auch Tiere (insbesondere Fische, z.B. Lachse oder Aale, aber auch Krokodile oder Wale), die sich zumindest mittelfristig auf unterschiedliche Salz-Konzentrationen einstellen können. Dazu müssen sie stabilere Zellwände haben, die den höheren Druck aushalten oder in der Lage sein, relativ schnell den Salzgehalt in den Zellen zu verändern, damit der Druck nicht zu hoch wird.

Wenn Du es genauer wissen willst, findest Du z.B. in Wikipedia einen Artikel über Osmose. Der ist allerdings in einer etws schwierigen Sprache geschrieben. Du kannst aber auch Deine*n Biologie-, Chemie- oder Physik-Lehrer*in danach fragen.
CIaudia HimmeIreiter
Hallo Gast,
wieso hälst du Salzwasserfische im Eimer oder Behälter, hast du kein Auarium? Alles andere ist nicht artgerecht. Gute Technik für Auqaristik findest du hier.
Kakman
Jetzt ist unsere Claudia schon zu dämlich dafür, einen Link zu setzen. Arbeitsüberlastung?
Cheru
Claudia, Du "hälst" Dich vielleicht besser raus mit Deinen "Auarium" aus dem Bereich "Auqaristik".
Grinsekatze
Claudia, hier das fehlende t!
Gruß vom Duden-Talliban!
wokk
Hmmmm, unsere Claudia ist nicht zu dumm!
Sie weiss sich immer zu helfen!
CIaudia HimmeIreiter
Grinsekatze, so ist das im Leben, manchmal geht ein t verloren und du findest ein überflüssiges l. Buchstabensuppe gibt es günstig hier.
Grinsekatze
Pssssst!