HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 24609 Jonas Krause

Womit kann ich Puderzucker in der Kuchenglasur ersetzen?

Antworten (3)
Agent47
Um Zucker zu vermeiden gibt es Süßstoff in Pulverform, z.B. von Canderel. Da muss man aufpassen, da eine Menge Puderzucker anders süsst als die gleiche Menge in Sußstoff.
Für eine dunkle Glasur kann man Kakaopulver verwenden. Hier würde ich baer mal nach Rezepten suchen gehen.
WinkleJ20
Ich mache gern eine Schokoglasur aus Zartbitter oder Weißer Schokolade: du nimmst zwei Tafeln Schokolade, die löst du im Wasserbad auf und gibst anschließend ca. 100 ml lauwarme Schlagsahne (ungeschlagen!) dazu. Alles gut verrühren und gleich auf dem Kuchen verteilen.
Andre Sommer
So weit ich weiss ist das nichts anderes, als dünn geriebener (gepuderter!) normaler raffinierter Zucker. Somit kannst Du ihn durch jeden anderen Zucker ersetzen, auch Rohrzucker, wenn du ihn reibst. Oder möchtest Du ganz auf Zucker verzichten? Dann lass doch die Zuckerglasur weg... die meisten Kuchen schmecken besser ohne!