HOME

"Star Trek" auf dem APEC-Gipfel: Obama, Putin und Chinas Xi Jinping im Trekkie-Look

Der Weltfrieden ist gerettet: Die Präsidenten von China, Russland und den USA heuerten in Captain Picards Mannschaft an. Der Apec-Gipfel erinnert in diesem Jahr an eine Star Trek Convention.

Captain Picard übernimmt das Kommando

Captain Picard übernimmt das Kommando

Der Apec-Gipfel in China steckt voller Überraschungen. Zuerst legte Russlands Präsident Wladimir Putin der First Lady Chinas eine Decke um. Prompt rätselte die Welt, ob sich hinter der fürsorglichen Geste nicht eine fiese Flirt-Attacke verbarg. Aber noch überraschender war dann die Kostümierung, die Chinas Präsident Xi Jinping für seine Gäste vorgesehen hatte: Alle Staatschefs wurden in Roben gesteckt, die an die Serie "Star Trek" erinnerten. Es fragt sich also: Welche Botschaft will der mächtige Mann aus Peking damit senden?

Beim asiatisch-pazifischen Wirtschaftsgipfel ist es Tradition, für ein Gruppenbild in einer Tracht des Gastlandes zu posieren. Auch bei vorhergehenden Gipfeln sorgten die Kostüme für belustigte Kommentare. In Vietnam gab es mit Sternchen bedruckte Roben, die an einen Kinderschlafanzug erinnerten. Der "Cowboy" George W. Bush steckte seine Gäste dagegen in martialische Bomberjacken. Wegen der unfreiwilligen Komik verzichteten einige Länder zuletzt auf den Kostümtermin, doch Peking ließ die Maskerade wieder aufleben.