VG-Wort Pixel

Hilfreiche Aktion Gratis-Unterschlupf für kalte Nächte: Bonner Tierheim nimmt Tiere von Obdachlosen auf

Ein Tierheim aus Bonn bietet obdachlosen Tierhaltern Hilfe an.
Viele Obdachlose halten Tiere und sind eng mit ihnen verbunden. Bei den derzeitigen Temperaturen sind die Nächte für beide gefährlich (Symbolbild).
© Velar Grant / Picture Alliance
In vielen Regionen Deutschlands herrschen derzeit frostige Temperaturen. Vor allem für Obdachlose ist das keine einfache Zeit: die Notunterkünfte sind knapp, ihre Tiere dürfen sie oft nicht mitnehmen. Ein Tierheim bietet Hilfe an.

Dieser Beitrag erschien zuerst an dieser Stelle auf RTL.de

Nach dem heftigen Wintereinbruch am Wochenende geht es diese Woche mit eisigen Temperaturen weiter: Der Winter 2021 tobt sich nochmal richtig aus! Die Nächte sind eisig, viele Obdachlose frieren und bibbern draußen in der Kälte. Wer möchte, kann das Angebot einer Notunterkunft nutzen. Dennoch nutzen viele Wohnungslose diese Möglichkeit nicht. Ein Grund: In den meisten Unterkünften sind Tiere nicht erlaubt. Viele Obdachlose wollen sich aber nicht von ihren geliebten Hunden trennen. Das Tierheim Bonn will nun eine Lösung bieten.

"Hunde sind das Ein und Alles"

In einem Facebook-Post schreiben das Tierheim-Team: "Hilfe für Hunde von Obdachlosen: Da die Nächte derzeit so bitterkalt sind, bieten wir Obdachlosen an, ihre Hunde über Nacht zu uns ins Tierheim zu bringen. Damit obdachlose Menschen mit Hund nicht draußen schlafen müssen – in den offiziellen Unterkünften darf man keine Hunde mitnehmen – können Sie die Hunde bis 21 Uhr zu uns bringen und am nächsten Morgen von 8 bis 10 Uhr abholen. Wir wissen, dass die Hunde das Ein und Alles für ihre Menschen sind und eine Trennung schwer fällt. Aber die Trennung ist ja nur für die Nacht, damit Mensch und Hund einen warmen Schlafplatz nutzen können."

Der Zuspruch bei Facebook ist durchweg positiv. Viele Nutzer finden die Aktion "wunderbar, wichtig und wertvoll". So hoffen einige User, das die Botschaft auch bei den entsprechenden Obdachlosen ankommt und das Angebot auch entsprechend angenommen wird.

RTL.de

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker