HOME

Haiti und Brasilien: Rund 20 Tote nach Stromschlägen bei Karnevalsumzügen

Bei Karnevalsfeiern in der Hauptstadt Haitis und in Brasilien nahe Rio sind während Umzügen insgesamt rund 20 Menschen gestorben. Ursache waren jeweils offenbar Stromschläge.

Mehrere Todesfälle haben die Karnevalsfeiern in Haiti und Brasilien überschattet. Durch eine auf einen Festwagen herabfallende Hochspannungsleitung wurden am Dienstag in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince nach Angaben der Rettungskräfte mindestens 16 Teilnehmer eines Festumzugs durch einen Stromschlag getötet. Dutzende weitere Menschen wurden verletzt. Auch im Südosten Brasiliens erlitten drei Männer auf einem Festwagen einen tödlichen Stromschlag.

Nach Angaben des Arztes Claude Suréna wurden in Port-au-Prince mindestens 78 Menschen verletzt. Das Unglück ereignete sich vor den Augen tausender Zuschauer in der Nacht zum Faschingsdienstag. Der Festwagen fuhr gerade über den Paradeplatz Champ de Mars im Zentrum der Hauptstadt, als er ein Hochspannungskabel mitriss. Auf dem Wagen befand sich die beliebte Hip-Hop-Gruppe Barikad Crew. Mehrere Tänzer und Musiker erlitten einen Stromschlag. Der Frontmann der Band, "Fantom", bekam das Kabel direkt ab und wurde lebensgefährlich verletzt, wie die Website "Haiti Press Network" berichtete.

Auch in Brasilien drei Tote

Dutzende Menschen versammelten sich vor der Leichenhalle des größten Krankenhauses der Stadt, wie ein AFP-Fotograf berichtete. Haitis Präsident Michel Martelly übermittelte den Angehörigen sein Mitgefühl. Er ordnete eine dreitägige Staatstrauer an. Die Regierung stellte den Betroffenen Hilfe in Aussicht. Die restlichen Karnevalsfeiern wurden abgesagt, Regierungschef Evans Paul rief zu einem Schweigemarsch für die Opfer auf.

Im Südosten Brasilien kamen in der Nacht zum Dienstag drei Männer ums Leben, als ein Festwagen beim Umzug in Nova Iguaçu mit einer Stromleitung in Berührung kam. Wiederbelebungsversuche der Rettungskräfte blieben erfolglos, wie örtliche Medien berichteten. In der Karnevalshochburg Bahia wurde Montagnacht außerdem ein Mann erschossen. Nach Angaben der Website "Globo G1" war in der Stadt im Nordosten Brasiliens bereits am Sonntag ein Mann durch Schüsse getötet worden.

jen/AFP / AFP
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus