VG-Wort Pixel

Chicago Mann wird in den Kopf geschossen und fährt sich selbst ins Krankenhaus

Schild zur Notaufnahme eines Krankenhauses
Der angeschossene Mann schaffte es noch selbst in die Notaufnahme des Krankenhauses (Symbolbild)
© sshepard / Getty Images
Ein Mann in Chicago wurde im Auto von einem Schuss getroffen und schaffte es, sich noch selbst ins Krankenhaus zu fahren. Sein Zustand ist kritisch.

In Chicago hat sich ein Mann mit einer Kopfschussverletzung selbst ins Krankenhaus eingeliefert. Der 28-Jährige war noch in der Lage, mit seinem Auto bis in die Klinik zu fahren, nachdem ihm in den Kopf geschossen worden war, berichten amerikanische Medien unter Berufung auf Polizeiangaben. Der Mann wird weiterhin im Krankenhaus behandelt, sein Zustand war zunächst kritisch.

Der US-Sender ABC7 berichtet, dass der Mann am Samstag gegen Mitternacht mit seinem SUV am Krankenhaus vorgefahren sei und sich dort in der Notaufnahme gemeldet hätte. Weitere Hintergründe zu seiner Verletzung waren der Polizei nicht bekannt, das Opfer konnte keine Angaben dazu machen, wie und wo genau es zu dem Schuss auf ihn gekommen sei.

Die Polizei in Chicago ermittelt weiter in der Angelegenheit, um weitere Einzelheiten zu dem Fall in Erfahrung zu bringen. Wenn sich der Zustand des Angeschossenen verbessert, soll er vernommen werden.

13 Verletzte und ein Toter in Chicago an einem Wochenende

Nach bisherigem Erkenntnisstand wurde der Mann wahrscheinlich auf der Fahrt in seinem Wagen von einem Schuss getroffen. Ob das gezielt oder zufällig geschah, sei unklar, teilte die Polizei mit. Glücklicherweise fand er noch selbst den Weg zum Krankenhaus. Die Polizei geht davon aus, dass er bis zu der Klinik ungefähr anderthalb Kilometer mit dem Kopfschuss zurücklegen musste. Dass er das geschafft hat, ließ Ermittler und Ärzte staunen. Nun muss sich herausstellen, wie schwer seine Verletzungen sind. 

Chicago: Mann wird in den Kopf geschossen und fährt sich selbst ins Krankenhaus

Insgesamt wurden allein an diesem Wochenende in Chicago 13 Menschen durch Schusswaffen verletzt, berichtet der lokale Sender NBC 5 Chicago. Ein Mann kam am Sonntagmorgen zu Tode, nachdem zwei Männer auf offener Straße mehrere Schüsse auf ihn abgegeben hatten.

Quellen:ABC 7 / NBC 5 Chicago

epp

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker