HOME
Der Angeklagte im Gerichtssaal

Ex-Wachmann des KZ Stutthof wegen Beihilfe zum Mord in Hamburg vor Gericht

Vor dem Hamburger Landgericht hat am Donnerstag erneut ein Prozess gegen einen früheren SS-Wachmann begonnen. Die Anklage legt dem 93-Jährigen Beihilfe zum Mord in 5230 Fällen zur Last.

Der 93-jährige in Hamburg Angeklagte; KZ Stutthof

Beihilfe zu Tausenden Morden

93-jähriger Ex-KZ-Wachmann vor Gericht: "Rädchen der Mordmaschinerie"

Ein Blick auf das ehemalige Konzentrationslager Stutthof in Sztutowo im Norden Polens.

Vernichtungslager Stutthof

Prozess gegen ehemaligen KZ-Wachmann: 93-Jähriger muss vor die Jugendstrafkammer

Prozess gegen ehemaligen SS-Wachmann

Prozess in Hamburg

Ehemaliger Wachmann des KZs Stutthof vor Gericht

Bankräuber im Landgericht Hamburg

Kassierer in den Bauch geschossen

Die Show ist zu Ende: Bankräuber nach bizarrem Auftritt vor Gericht verurteilt

Stadtplanerbe Alexander Falk

Prozessauftakt

Verlagserbe Alexander Falk vor Gericht: Wollte er einen unliebsamen Anwalt aus dem Weg räumen?

Von Johannes Röhrig
Saal im Hamburger Landgericht
Reportage der Woche

Als Schöffe am Gericht

Gefälschte Pässe, illegale Einreise nach Deutschland – plötzlich verhandle ich über das Schicksal von Menschen

Von Daniel Wüstenberg
Nutriscore von Iglo

Nährwertkennzeichnung

Gericht untersagt Iglo die Nutzung des Nutri-Scores auf Verpackungen

Eine Polizeistreife als Symbolfoto für Hamburg News

News aus Hamburg

Raser überholt mit gemietetem Mercedes zivile Polizeistreife – Führerschein weg

Angeklagter im Doppelmord-Prozess von Hamburg, Rettungsarbeiten am Bahnhof Jungfernstieg

"Sie haben etwas Furchtbares angerichtet"

Urteil gefallen: Ex-Freundin und eigene Tochter am Jungfernstieg erstochen

Von Daniel Wüstenberg
Das umstrittene Etikett auf einer Whisky-Flasche

Whisky aus Baden-Württemberg darf nicht "Glen" heißen

Der Tatort in Hamburg am 12. April: Blumen liegen nach dem tödlichen Messerangriff auf dem S-Bahnsteig Jungfernstieg, wo ein einjähriges Mädchen und seine Mutter getötet wurden.

Prozess in Hamburg

Doppelmord an Ex-Partnerin und Tochter – Angeklagter gesteht und nennt Tat "bei Gott eine Sünde"

Polizisten sicherten den Zugang zur S-Bahnhaltestelle Jungfernstieg, an der sich die schreckliche Tat ereignete

Grausames Verbrechen

Mutter und Baby in aller Öffentlichkeit getötet - ist der Angeklagte schuldfähig?

"Otto's Burger" darf weiter Otto heißen

Namensstreit

Klage vom Otto-Versand abgelehnt: "Otto's Burger" darf Namen behalten

Alice Weidel im Deutschen Bundestag

Prozess in Hamburg

Alice Weidel gegen Facebook – Gericht sieht Rechte der AfD-Politikerin verletzt

Die nach der Gruppenvergewaltigung Angeklagten zum Auftakt des ersten Prozesses im Hamburger Landgericht

Revisionsprozess in Hamburg

14-Jährige vergewaltigt und bei Eiseskälte in Hinterhof abgelegt – vier Täter erneut vor Gericht

Der Angeklagte Mustafa A. muss nun für acht Jahre ins Gefängnis

Mordversuch in Bäckerei

Ehefrau mit kochendem Wasser übergossen und niedergestochen - lange Haft

Yoko Ono

Witwe von John Lennon

Bizarrer Streit: Yoko Ono zieht gegen Hamburger Bar vor Gericht

NEON Logo
Parodont in "Die Höhle der Löwen"

Kosmetik statt Medikament

Einstweilige Verfügung: Landgericht bremst Paradont-Creme aus "Höhle der Löwen" aus

"Nazi-Schlampe": AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel muss sich die Bezeichnung vom NDR gefallen lassen.

NDR

Gericht: "extra 3" darf Alice Weidel "Nazi-Schlampe" nennen

Der türkische Präsident Erdogan und Jan Böhmermann

Urteil in Hamburg

Böhmermanns Erdogan-Gedicht bleibt in Teilen verboten

Der Angeklagte Michael Q. (l.) unterhält sich mit seinem Anwalt Elmar Böhm zu Beginn des Prozesses im Gerichtssaal des Strafjustizgebäudes in Hamburg

Hamburg

Zu Tode geschütteltes Baby Tayler: Diese Strafe erhält der Stiefvater

Der türkische Präsident Erdogan und Jan Böhmermann

Prozess in Hamburg

Jan Böhmermann vs. Recep Erdogan: Die Anwälte kreuzen die Klingen

Jan Böhmermann

Streit um Schmähgedicht

Böhmermann akzeptiert einstweilige Verfügung nicht