HOME
Der MH17-Absturzort im August letzten Jahres: Trümmerteile der abgeschossenen Boeing liegen auf einem Feld in der Ostukraine

MH17-Absturz

Russland soll Satellitenfotos gefälscht haben

Flugexperten ermitteln, wie es zu dem Unfall kommen konnte

Baden-Württemberg

21-jähriger Flugschüler stirbt bei Absturz

Bringt das iPhone zum Absturz: Die skurrile Nachricht mischt Sprachen und Schriftzeichen wild durcheinander

Übler Fehler

Diese fiese Nachricht bringt iPhones zum Abstürzen

Der Airbus A400M ist auf einem Feld in der Nähe von der andalusischen Stadt Sevilla zerschellt

Nach Militärflugzeug-Absturz bei Sevilla

Bundeswehr sagt A400M-Testflüge ab

Flammen und Rauch am Absturzort sind weithin sichtbar

Zwei Botschafter bei Absturz gestorben

Hubschrauber von Taliban abgeschossen?

Versuchen, das Unerklärliche zu erklären: Ermittler an der Absturzstelle der Germanwings-Maschine.

Germanwings-Absturzbericht

Was über die Katastrophe bekannt ist

Im Cockpit probte Andreas Lubitz wie der Airbus zum Abstruz gebracht werden konnte.

Germanwings-Katastrophe

So probte Andreas Lubitz den Absturz - das Minutenprotokoll

Trümmer der in den Alpen zerschellten Maschine wurden am Berghang zusammengetragen

Germanwings-Katastrophe

Hier finden Sie den Untersuchungsbericht im Original

Nicht nur die Fluggesellschaft Germanwings ist mit der Aufarbeitung des Absturzes befasst.

Germanwings-Absturzbericht

Was seit dem Unglück geschehen ist - eine Chronik

Hat den Absturz von Germanwings-Flug 4U9525 geplant und geprobt: Copilot Andreas Lubitz

Germanwings-Katastrophe

Copilot Andreas Lubitz probte Absturz auf dem Hinflug

"Maravillas Stube", das Lokal von Holger Apfel in Palma de Mallorca

Alkohol, Trennung, Führerschein weg

Holger Apfel auf Mallorca - der Absturz des Ex-NPD-Chefs

Nach dem Absturz des Boeing-Flugzeugs im Separatistengebiet der östlichen Ukraine zeugt nur noch ein Trümmerfeld von der Katastrophe.

MH17-Absturz

Wusste die Bundesregierung von der Abschussgefahr?

Der Sitz von Nav Sarao Futures Limited in London. Firmenchef Navinder Singh Sarao wurde verhaftet.

"Flash Crash"

Verantwortlich für Börsencrash 2010? Polizei verhaftet Briten

Habseligkeitden der Germanwings-Opfer: Die Einsatzkräfte an der Absturzstelle konzentrieren sich nun darauf, persönliche Dinge einzusammeln

Germanwings

Einsatzkräfte sichern Habseligkeiten der Absturz-Opfer

Rettungsfahrzeuge stehen an einem notgelandeten Airbus der Fluggesellschaft Germanwings auf dem Flughafen in Stuttgart. Ein technischer Fehler hat die Maschine zur Notlandung gezwungen.

Germanwings-Absturz

Behörden stellen Suche nach Opfern ein

Ermittler bergen Wrackteile aus dem abgestürzten Germanwings-Airbus

Germanwings-Absturz

Bergung der Opfer ist abgeschlossen

+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz+++

Veranstalterin sagt Trauermarsch in Haltern ab

Die französischen Behörden wollen bis Montag einen Weg zur Absturzstelle der Germanwings-Maschine bauen, um die Bergungsarbeiten zu erleichtern

Germanwings-Absturz

Andreas L. drohte die Netzhaut zu verlieren

Andreas L. steuerte den Germanwings-Flug 4U 9525 vermutlich absichtlich gegen eine Felswand in den französischen Alpen.

+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++

Andreas L. litt offenbar an Sehproblemen

Ein Hubschreiber der französischen Polizei überfliegt den Absturzort Seyne-les-Alpes

Absturzort Seyne-les-Alpes

Ein Dorf wacht über die Toten von Flug 4U9525

Germanwings-Absturz

Lufthansa zahlt bis zu 50.000 Euro Ersthilfe

Copilot Andreas L. bei einem Halbmarathon in Hamburg im März 2013

Copilot Andreas L.

Er zerriss die Krankenscheine und trat den Dienst an

Trauer um Germanwings-Flug 4U9525: Die französische Staatsanwaltschaft glaubt, dass Copilot Andreas L. die Maschine absichtlich abstürzen ließ

Interview mit einer Psychotherapeutin

Was ging im Kopf des Copiloten vor?

Die Lufthansa will die Zwei-Personen-Regel so schnell wie möglich umsetzen - auch bei Germanwings

Nach Germanwings-Absturz

Airlines verschärfen Cockpit-Regeln

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(