VG-Wort Pixel

Video James-Webb-Teleskop hat sein Ziel erreicht

Freude bei den Weltraumforschern der Nasa. Denn das Weltraumteleskop James Webb hat sein Ziel erreicht, wie die US-Raumfahrtbehörde am Montag berichtete. Demnach ist das Teleskop auf einer Position, die rund 1,6 Millionen Kilometer von der Erde entfernt ist. Es soll Erkenntnisse über die frühe Zeit nach dem Urknall vor rund 13,8 Milliarden Jahren liefern. Die Kosten des Teleskops lagen nach Angaben der Behörde bei etwa 8,8 Milliarden Euro. Doch bevor die ersten Daten geliefert werden können, müssen unter anderem die Spiegel noch genau ausgerichtet werden. Das James-Webb-Weltraumteleskop ist ein Gemeinschaftsprojekt der Nasa, der europäischen Esa und der kanadischen Raumfahrtbehörde.
Mehr
Das Teleskop ist nun rund 1,6 Millionen Kilometer von der Erde entfernt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker