VG-Wort Pixel

670-PS-Sportwagen Milliardär rast durch New York – und crasht seinen 750.000-Dollar-Porsche





Hier treffen 670 PS auf einen parkenden Minivan. Der Fahrer dieses Gemballa Mirage GT nutzte die leeren Straßen Manhattens für ein kurzes Autorennen. Doch Milliardär Benjamin Chen verlor am Morgen des 7. April die Kontrolle über seinen Wagen. Die Aufnahme einer Überwachungskamera zeigt, wie das Heck des Gemballa ausbricht und der Wagen gegen das parkende Fahrzeug prallt. Nach der ersten Kollision versuchte der Fahrer den Unfallort zu verlassen, doch er kommt nicht weit, prallt erneut in vier weitere parkende Autos. Illegale Autorennen sind eine Nebenwirkung der während des Lockdowns ungewöhnlich leeren Straßen in New York. Chen wurde von der Polizei verhaftet. Laut Daily News wird ihm rücksichtsloses Verhalten im Straßenverkehr und Fahren unter Drogeneinfluss vorgeworfen. Der Gemballa Mirage GT ist eine getunte Variante des Porsche Carrera GT. Kostenpunkt: 750.000 Dolllar. Es wurden nur 25 Exemplare gebaut, nach dem Unfall dürften wohl nur noch 24 fahrbereit sein.
Mehr
Milliardär Benjamin Chen hat seinen Porsche Gemballa Mirage GT im Wert von 750.000 Dollar gecrasht. Eine Überwachungskamera zeigt, wie das Heck des 670-PS-Sportwagens ausbricht und das Auto gegen einen parkenden Minivan prallt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker