VG-Wort Pixel

Clip aus Australien Eingewickelt im Netz: Riesige Spinne verspeist Vogel – die Prozedur dauert Stunden

Sehen Sie im Video: Gefangen im Netz – Riesige Spinne verspeist kleinen Singvogel.




Imker Sven Stephan aus dem australischen Bundesstaat New South Wales filmt einen Sperlingsvogel, der sich in einem Spinnennetz verfangen hat. Am Abend macht sich dann eine Spinne über die Beute her.




Diese Aufnahmen lassen viele Menschen schaudern:


Eine Spinne macht sich über einen Sperlingsvogel her.


Imker Sven Stephan filmt die spektakuläre Szene in Johns River, im australischen Bundesstaat New South Wales.


Der Deutsche, der vor mehr als zehn Jahren nach Australien auswanderte, findet die Dornamadine morgens in einem Spinnennetz. Die Dornamadine ist eine australische Art aus der Familie der Prachtfinken.


Sven Stephan sagt gegenüber stern.de:
“Als ich den Vogel im Spinnennetz sah, war ich ziemlich aufgeregt. Das sieht man nicht sehr oft.“


Der Imker kommt abends zurück, um noch einmal nach dem Vogel zu sehen. Diesmal macht sich eine Spinne über den Vogel her.


„Also, es ist jetzt dunkel. Und das ist die Spinne, die den Vogel jetzt isst, oder aus ihm saugt, was auch darin noch übrig von ihm ist.“


Gegenüber stern.de sagt Stephan, dass er dem Vogel nicht mehr helfen konnte, da er sowieso schon tot war. Außerdem sei es natürliche Selektion und die Menschen würden sowieso schon viel zu viel in die Natur eingreifen.
Mehr
Imker Sven Stephan aus dem australischen Bundesstaat New South Wales filmt einen Sperlingsvogel, der sich in einem Spinnennetz verfangen hat. Am Abend macht sich dann eine Spinne über die Beute her.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker