VG-Wort Pixel

Vor australischer Ostküste Surfer wehrt Hai-Attacke ab


Erneut hat es in Australien einen Hai-Angriff auf einen Surfer gegeben. Der 52-Jährige konnte die Attacke jedoch abwehren. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Mit Schlägen hat ein Surfer vor der australischen Ostküste die Attacke eines Hais abgewehrt. Der 52-Jährige sei am frühen Morgen in Evans Head mit einem Freund im Wasser gewesen, als sie das Tier bemerkten, teilte die Polizei mit. Der Hai griff ihn demnach an und biss ihm in ein Bein und einen Arm.

Der Mann habe auf das Tier eingeschlagen und es letztlich bis an den Strand geschafft. Dort versorgten ihn der Polizei zufolge Passanten, der 52-Jährige wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Evans Head liegt rund 700 Kilometer nördlich von Sydney. In der Gegend hatte es im Juli bereits zwei Hai-Attacken gegeben.

and DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker