HOME
OSZE-Beobachter am 9. November beim Truppenabzug

Ukraine-Gipfel mit Merkel, Putin und Selenskyj am 9. Dezember in Paris

Marie Yovanovitch und Donald Trump

Trumps Ex-Botschafterin in Kiew

Sie sagt heute aus: Warum Marie Yovanovitch für Trump gefährlich werden könnte

William Taylor und George Kent werden von zahlreichen Kameras fotografiert und gefilmt

Ukraine-Affäre

Impeachment-Spektakel im TV: Belastende Aussagen und ein neues, brisantes Telefonat

William Taylor (r.), geschäftsführender US-Botschafter in der Ukraine, und George Kent (l.), Diplomat im US-Außenministerium

Ukraine-Affäre

"Historische" Impeachment-Anhörung: Zeugen belasten Trump

US-Präsident Donald Trump

Ukraine-Affäre

Verteidigungsstrategie: So wollen die Republikaner Trump vor dem Impeachment retten

US-Präsident Donald Trump

CNN-Analyse

Amtsenthebung von Donald Trump: Das spricht dafür – und das dagegen

Donald Trump im Weißen Haus

Ukraine-Affäre

Nächste Aussage eines US-Diplomaten, nächste schlechte Nachricht für Trump

George Kent

US-Diplomat hatte massive Bedenken wegen Drucks der Trump-Regierung auf Kiew

Justizminister William Barr und US-Präsident Donald Trump vor dem Weißen Haus

Statement in Ukraine-Affäre

Trump forderte laut Bericht Gefallen von Justizminister Barr – doch der weigerte sich

Verriet via Twitter den Namen des Whistleblowers in der Ukraine-Affäre: Präsidentensohn Donald Trump Jr.

Via Twitter

Trump-Sohn bricht die Regeln und verbreitet Namen von Whistleblower in der Ukraine-Affäre

Donald Trump junior

Trump-Sohn gibt angeblichen Namen von anonymem Informanten bekannt

Donald Trump und Gordon Sondland

Ukraine-Affäre

US-Botschafter erinnert sich nun doch – und bringt Trump mit neuer Aussage heftig in Bedrängnis

Der US-Botschafter bei der EU, Gordon Sondland

Noch mehr Druck auf Trump in Ukraine-Affäre

Mitte Oktober wurde Marie Yovanovitch vor den Ausschuss geladen, um in Sachen Ukraine-Affäre auszusagen

Marie Yovanovitch

Ex-US-Botschafterin in Kiew war "schockiert" über Ukraine-Telefonat

Collin Peterson (l.) und Jeff Van Drew sind die einzigen Demokraten, die gegen die Resolution gestimmt haben

Trump und die Ukraine-Affäre

US-Demokraten stimmen geschlossen für Impeachment-Untersuchungen – bis auf zwei

Lieutenant Colonel Alexander Vindman auf dem Weg zu seiner Aussage

US-Offizier Alexander Vindman

"Never Trumper": US-Präsident greift neuen Zeugen in Ukraine-Affäre auf Twitter an

Alexander Vindman

Neuer Zeuge in Ukraine-Affäre erhöht Druck auf Trump

US-Präsident Donald Trump setzt bei der Kongress-Untersuchung zur Ukraine-Affäre auf Blockade

Medienberichte

Telefonat mitgehört: US-Offizier will Trump in Ukraine-Affäre schwer belasten

Der US-Botschafter in der Ukraine, William Taylor

Militärhilfen für Biden-Ermittlungen?

Ukraine-Affäre: US-Botschafter packt vor Kongress aus – und belastet Trump schwer

Der US-Geschäftsträger in Kiew, Bill Taylor (Mitte)

US-Diplomat: Trump machte Ukraine-Hilfe von Ermittlungen gegen Gegner abhängig

US-Präsident Donald Trump vor der Kabinettssitzung im Weißen Haus
Analyse

Sitzung im Weißen Haus

"Mann, er war noch viel besser, als wir dachten": Trumps bizarre Aussagen beim Kabinettstreffen

Von Marc Drewello
Stabschef Mick Mulvaney bei seinem Auftritt im Weißen Haus

Ukraine-Affäre

Stabschef bringt Trump mit widersprüchlichen Aussagen in Erklärungsnot

Der Stabschef im Weißen Haus, Mick Mulvaney

Trumps Stabschef räumt Einsatz von Druckmitteln gegen Ukraine ein

Adam Schiff

US-Demokrat: "Deutliche Fortschritte" bei Untersuchung zu Amtsenthebungsverfahren

18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus