VG-Wort Pixel

Waldbrände in den USA Sogar aus dem Weltraum sichtbar: Riesige Wand aus Rauch über Kalifornien und Oregon

Feuer Kalifornien, Oregon, Washington
Eine Schaukel und ein Auto wurden von den Flammen eines sich ausbreitenden Buschfeuers zerstört. Ausschnitt: Daten vermitteln einen Eindruck des Ausmaßes der Feuer auf einer Karte
© Kathryn ELSESSER / Windy Screenshot / AFP
Riesige Waldbrände toben derzeit im Westen der USA. Karten und Satellitenbilder zeigen das Ausmaß der Katastrophe, die schon mehr als ein Dutzend Menschen das Leben kostete.

An der Westküste der USA lodern seit Wochen verheerende Waldbrände: In Nordkalifornien tobt auf 1906 Quadratkilometern das flächenmäßig größte Buschfeuer der jüngeren Geschichte des Staates. Aber auch in den nördlich liegenden Bundesstaaten Oregon und Washington wüten die Flammen. Dem Sender CNN zufolge kamen in den drei Staaten bislang mindestens 15 Menschen ums Leben. Und es werden noch mehr Opfer befürchet. Hunderttausende Menschen werden in Sicherheit gebracht, Zehntausende Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen. Karten und Satellitenbilder vermitteln einen Eindruck über das Ausmaß der Feuer.

Karten lassen das Ausmaß der Brände erahnen

Die unten stehende Grafik zeigt zum Beispiel, wie groß der CO-Gehalt, also der Gehalt von Kohlenstoffmonoxid an den jeweiligen Stellen ist. Rot deutet auf einen besonders hohen Gehalt hin. Das Gas entsteht bei Verbrennungen und lässt dadurch Rückschlüsse auf Brandherde zu. 

Hinweis: Werden die Karten auf ihrem Mobilgerät nicht oder falsch dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Bereitgestellt wird der Service von "Windy.com", die Daten stammen vom EU-Erdbeobachtungsprogramm "Copernicus". Oben rechts kann die dargestellte Ebene umgestellt werden.

Satellitenbilder zeigen eine Wand aus Rauch

Auch aus dem Weltraum ist die Katastrophe gut zu erkennen. Die Nasa veröffentlichte am Donnerstag Aufnahmen, auf denen deutlich eine Wand aus Rauch vor der US-Westküste auszumachen ist. "Der Rauch ist so dicht und weit verbreitet, dass er leicht von 1,5 Kilometern Entfernung zur Erde zu sehen ist", heißt es in einer Mitteilung der Raumfahrtbehörde. 

Welt mit Rauch
Das rote Quadrat umrahmt den gut sichtbaren Rauch vor der Westküste der USA
© NASA
USA Waldbrände
Näherer Blick auf die Westküste der USA: Auch in diesem Bild ist die riesige "Rauchwand" deutlich zu erkennen
© NASA

Ein Tweet der Nationalen Ozean- und Atmosphärenbehörde der USA (NOAA) zeigt die Ausmaße der Brände in Oregon am Mittwochabed im Zeitraffer:

Quellen: Windy, Agentur DPA, NASA, NOAA (Twitter)

Im Video: So heftig wüten die Waldbrände in Kalifornien. Die Wald- und Buschbrände fressen sich weiter durch den US-Bundesstaat Kalifornien. Fast 15.000 Feuerwehrleute versuchen, die Flammen zu bekämpfen. Trockenheit und Wind machen ihnen dabei jedoch zu schaffen.

rös

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker