HOME
Neuer Podcast "Drugs"

Suchtstoff Nikotin: Tödlicher Verführer: Warum sich die Zigarette für manche anfühlt wie ein guter Freund

Zigaretten gehören zu den legalen Rauschmitteln: Das bedeutet aber nicht, dass ihr Suchtpotenzial geringer ist als das anderer Drogen. Im Gegenteil: Nikotin ist Deutschlands tödlichste Droge. In der neuen "Drugs"-Folge des Deezer-Podcasts ergründen wir den Suchtstoff.

Ob beim Rauchen mit anderen oder in intimen Momenten allein: Für manche ist die Zigarette eine Begleiterin in vielen Alltagssituationen. 

Ob beim Rauchen mit anderen oder in intimen Momenten allein: Für manche ist die Zigarette eine Begleiterin in vielen Alltagssituationen. 

DPA

Vergöttert, verflucht, besungen, bekämpft: Der Konsum von Tabak, egal ob in der Form von Zigaretten, Zigarren, Pfeifen oder als Schnupf- und Kautabak ist seit langer Zeit Teil unserer Gesellschaft. Auch wenn immer weniger Menschen rauchen, sterben jedes Jahr mehr als 120.000 Deutsche an den Folgen des Tabakkonsums. Keine andere Droge in Deutschland fordert so viele Todesopfer, wobei die eigentliche Droge das Nikotin ist.Die Substanz hat einen sehr hohen Suchtfaktor und macht innerhalb kürzester Zeit süchtig. 

In der neuen Folge des Deezer-Podcasts Drugs geht Journalistin Magdalena Bienert dem Phänomen Snus im Eishockey nach. Und sie findet heraus, warum sich Zigaretten für manche anfühlen wie ein guter Freund und warum man sich dennoch davon trennen sollte.

Über die Autorin 

Magdalena Bienert arbeitet als Journalistin und Moderatorin in Berlin. Bei ihrer Recherche zum Podcast "Drugs" faszinierte sie, wie Drogen im richtigen Setting und professionell betreut, in Therapieangeboten Menschen helfen können. Ihr Blick auf Drogen hat sich durch die Recherche verändert: "Es gibt keine Gesellschaft ohne Drogen. Seit Menschengedenken wurde sich berauscht und betrunken. Jeder hat seine eigenen Erfahrungen mit Alkohol oder illegalen Drogen gemacht - und sie werden ganz unterschiedlich genutzt: als spiritueller Wegweiser, Türöffner, Egobooster und manche gehen unter Umständen auch kaputt daran."