HOME
Diebstahl im Wert von 4,55 Euro: Rentner wurde nun verurteilt

Friedberg in Bayerisch-Schwaben

87-Jähriger hat Käse im Wert von 4,55 Euro geklaut – nun wurde er verurteilt

Ein Rentner wurde in Bayern beim Diebstahl von drei Stücken Käse erwischt. Er sei verzweifelt und vor allem hungrig gewesen, begründete er die Tat. Nun fiel das Urteil.

Eine Wursttheke im Supermarkt

Absurder Polizeieinsatz

Frau drängelt sich vor – dann kommt es zur Schlägerei an der Wursttheke

Zwei Männer trinken Bier

Lyrisch begabt

Polizei widmet Betrunkenem mit Filmriss ein Gedicht

Die Polizei in Wuppertal hat es mit zahlreichen Anzeigen von Frauen aus Remscheid zu tun: Ein Unbekannter fotografiert sie und montiert ihre Gesichter in aufreizende Nacktfotos (Symbolbild).

Nachrichten aus Deutschland

Betrunkene demoliert bei Irrfahrt reihenweise Autos

Supermarktchef Lars Koch vor seinem Kühlhaus

Clevere Idee

Supermarktchef aus Hessen vermietet sein Kühlhaus – gegen Eintritt

Regionalbahn

Nachrichten aus Deutschland

Mutter vergisst ihr dreijähriges Kind im Zug

Ein Paragleiter fliegt vor einer Wolkenwand

Urlaubsregion Kärnten

Deutscher Paragleiter stürzt aus Hundert Metern in den Tod

Zukunft des Autoverkehrs

Feldversuch für vernetzte Pkw gestartet

Stau auf der A5

Sauerkraut macht "Krauts" sauer

Zwei Festnahmen

Polizistenmord in Augsburg steht vor Aufklärung

Augsburger Polizistenmord

Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

Im Skiurlaub sind Dachboxen besonders beliebt

Volumen von Dachboxen

Viel kleiner, als versprochen

Misshandlung mit Abführmittel

Mutter zu mehreren Jahren Gefängnis verurteilt

Hilfe von Experten

Spezialisierte Depressionsstationen in ganz Deutschland

Schneefälle in Deutschland

"Daisy" legt Autobahnen lahm

Tischfußball

Der Kick

Feiern zum Kriegsende

"Schweigen für Putin"

KW 09/2005

Was kann man gegen die Massenarbeitslosigkeit tun? (Nepomuk Kaschinski, Hamburg)

Gesundheitssystem

Rechnung folgt!

KW 27-28/2004

Gibt es Lebewesen, die nicht schlafen oder ruhen? (Clara Maxon, Düsseldorf)

KW 02/2004

Wieso hat man mit zunehmendem Alter das Gefühl, die Zeit liefe immer schneller? (Ralf Snyders, Neunkirchen)

Subaru B11S

Grazie, Alfa!

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(