Corona-Epidemie 1,6 Millionen Briten in Quarantäne: die gefährliche Strategie des Boris Johnson

Corona-Epidemie: 1,6 Millionen Briten in Quarantäne: die gefährliche Strategie des Boris Johnson
© David Rose / AFP
Boris Johnson und seine libertären Parteigenossen glaubten nie wirklich an die Pandemie – sie wollen mit Herdenimmunität ihr Ende erzwingen. Trotz aller Warnungen.
Dagmar Seeland

Es muss frustrierend sein, dieser Tage in Boris Johnsons Haut zu stecken. Ausgerechnet am Sonntag vor dem "Tag der Freiheit", dem offiziellen Ende von Covid im Königreich, erkrankt Johnsons zweifach geimpfter Gesundheitsminister Sajid Javid an – richtig: Covid.


Mehr zum Thema



Newsticker