HOME

Königinnentag: Massiver Sicherheitsschutz für Hollands Monarchin

Für die offiziellen Feiern zum Königinnentag und zum 30. Thronjubiläum der niederländischen Königin Beatrix sind am Freitag massive Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden. In der südlichen Provinz Zeeland, wo die 72 Jahre alte Monarchin zu Besuchen in zwei Städten erwartet wurde, sicherten am Morgen 1400 Polizisten Straßen und Plätze.

Für die offiziellen Feiern zum Königinnentag und zum 30. Thronjubiläum der niederländischen Königin Beatrix sind am Freitag massive Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden. In der südlichen Provinz Zeeland, wo die 72 Jahre alte Monarchin zu Besuchen in zwei Städten erwartet wurde, sicherten am Morgen 1400 Polizisten Straßen und Plätze. Sie wurden aus dem ganzen Land zusammengezogen.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurde am Donnerstag in der Stadt Middelburg ein 33-Jähriger wegen Bedrohung des Königshauses festgenommen. Einzelheiten dazu nannte er nicht. In der vorigen Woche waren in Zeeland anonyme Briefe mit Todesdrohungen gegen Mitglieder des Königshauses aufgetaucht.

Ein Jahr nach dem blutigen Anschlag zum Königinnentag 2009 soll der Großeinsatz von Sicherheitskräften verhindern, dass sich eventuelle Nachahmungstäter der königlichen Familie nähern.

Am 30. April des vergangenen Jahres hatte ein 38-Jähriger beim Festumzug der Königin in Apeldoorn mit dem Auto Absperrungen durchbrochen und war auf den Bus der Monarchin zugerast. Er verletzte dabei sieben Menschen tödlich. Der Attentäter starb später an Schädelverletzungen, nachdem er mit seinem Kleinwagen neben dem Fahrzeug der Königin gegen ein Denkmal geprallt war.

DPA / DPA