HOME

Syrische Truppen dringen weiter in Rebellengebiet vor

Damaskus - Bodentruppen der syrischen Regierung sind bei ihrer jüngsten Angriffswelle laut Aktivisten weiter in die letzte große Rebellenhochburg im Nordwesten des Landes vorgedrungen. Nach Artilleriebeschuss und Luftangriffen hätten die Truppen große Teile der Kleinstadt Kafr Nabuda in der Provinz Hama eingenommen, wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete. Deutschland zeigte sich besorgt über die Lage in der Region und beantragte zusammen mit Belgien und Kuwait eine Sondersitzung des Weltsicherheitsrats der Vereinten Nationen.

Zerstörtes Gebäude im Gazastreifen

Radikale Palästinenser und Israel vereinbaren Waffenruhe für Gazastreifen

Hamas-Chef signalisiert Bereitschaft zu Waffenruhe

ESC 2019 in Tel Aviv

Unsicherheit

Tödliche Gaza-Eskalation: Ist der ESC in Tel Aviv in Gefahr?

Israel bestreitet Tötung von Schwangerer und Kind

Rauch über Gaza nach einem israelischen Vergeltungsangriff

Israeli bei Raketenangriff aus Gazastreifen getötet

Rauchsäule über Gaza nach israelischem Angriff

Palästinenser-Regierung: Kleinkind bei israelischem Luftangriff getötet

Eine große Wasserfontäne steigt auf, als eine im Main liegende US-amerikanische 250-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg mit einer Sprengung umschädlich gemacht wird.
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Amerikanische Weltkriegsbombe im Main gesprengt

Video

Razzia bei islamischen Hilfsorganisationen

Polizeieinsatz bei Ansaar International in Düsseldorf

Polizeirazzien in neun Bundesländern gegen mutmaßliches Salafistennetzwerk

Video

Razzia bei islamischen Hilfsorganisationen

"Tagesschau"-Chefredakteur Kai Gniffke hat auf die Kritik von Andrea Kiewel reagiert

Israel-Berichterstattung

Die ARD antwortet auf die Kritik von Andrea Kiewel

Andrea Kiewel

Moderatorin des "ZDF-Fernsehgartens"

Andrea Kiewel kritisiert die "Tagesschau" für Israel-Berichterstattung

Proteste nahe Nahal Os

Vier Palästinenser bei Protesten an der Grenze des Gazastreifen getötet

Video

Palästinensische Proteste: Israel befürchtet Eskalation

Palästinenserproteste am 22. März

Tausende Palästinenser protestieren im Gazastreifen gegen Israel

Proteste am 30. März 2018

Palästinenser und Israelis vor einem Jahrestag der Gewalt im Gazastreifen

Ein Mann mit kurzen grauen Locken und runder Brille sitzt in Anzug und Krawatte an einem Tisch und spricht in ein Mikrofon

Krise im Gazastreifen

Deutscher UN-Botschafter entlarvt Routine im Sicherheitsrat - mit ungewöhnlichem Aufruf

Ein Starter fasst 20 Raketen - zu einer Batterie können vier Starter gehören.

Raketenabwehr

Iron Dome - Was leistet Israels Abwehrschirm gegen Hamas-Raketen wirklich?

Von Gernot Kramper

Video

Waffenruhe zwischen Israel und Hamas hält nicht

Eine Boeing 737 Max der Airline Southwest (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Boeing 737 Max muss in Florida notlanden

Formelle Anerkennung der Golanhöhen - Donald Trump legt eine Kerhtwende in der US-Außenpolitik hin

Formelle Anerkennung der Golanhöhen

Diese Unterschrift sorgt für Kritik: Trump legt außenpolitische Kehrtwende hin

Bombeneinschlag im Gazastreifen

Gewalt am Gazastreifen dauert Nacht über an

Raketenangriff auf Büro des Hamas-Anführerrs in Gaza

Hamas verkündet Waffenruhe mit Israel