HOME

Harakat el-Mukawame el-Islamije

Resolution zu Hamas ohne Mehrheit in UN-Vollversammlung

New York - Eine Resolution, in der die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas wegen ihrer Raketenangriffe auf Israel verurteilt wird, hat in der UN-Vollversammlung nicht die erforderliche Mehrheit bekommen. Es wäre das erste Mal gewesen, dass die 193 Mitgliedstaaten umfassende Vollversammlung die Hamas direkt verurteilt. 87 Länder, darunter Deutschland, stimmten am Donnerstag für die Resolution, 58 dagegen, 32 enthielten sich. Zuvor hatte das Gremium mit knapper Mehrheit entschieden, dass die Resolution eine Zweidrittelmehrheit benötigen würde.

Nikki Haley (Mitte)

USA scheitern in UN-Vollversammlung mit Resolution gegen Hamas

UNRWA-Mitarbeiter und ihre Familie demonstrieren

Angestellte besetzen Teil von UN-Gebäude im Gazastreifen

Unfall Heilbronn Autobahn
+++ Ticker +++

News des Tages

Schwerer Unfall mit vier Toten und Schwerverletzten auf Autobahn 81 bei Heilbronn

Explosionen im südlichen Gazastreifen

Hamas verkündet Waffenruhe im Gazastreifen nach erneuter Eskalation

Israelische Angriffe auf den Gazastreifen

Waffenruhe an der Grenze zum Gazastreifen scheint weitestgehend zu halten

Israelische Angriffe in Chan Junis im Gazastreifen am Freitag

Hamas und Israel vereinbaren Feuerpause

Beschädigtes Haus im israelischen Sderot

Hamas: Feuerpause im Gazastreifen mit Israel vereinbart

Gaza: Die israelische Luftwaffe zerstörte nach eigenen Angaben ein Hauptquartier eines Hamas-Bataillons

Islamistische Terrororganisation

Hamas feuert 100 Geschosse ab - Israel antwortet mit massiven Luftschlägen auf Gaza

Flensburg Bahnhof
+++ Ticker +++

News des Tages

Messerangriff im Zug in Flensburg: Täter offenbar von Polizistin erschossen

Palästinensischer Demonstrant im Gazastreifen

Rund tausend Palästinenser demonstrieren an Grenze des Gazastreifens

Proteste vom Montag im Gazastreifen

Hamas meldet überwiegend eigene Mitglieder unter Getöteten am Gazastreifen

Hamas-Chef Ismail Hanija steht jetzt auf der US-Terroristenliste

USA setzen Hamas-Chef auf Terrorliste

Eine Zugtoilette (Symbolfoto)
+++ Ticker +++

News des Tages

Toter liegt sieben Stunden unentdeckt in Zugtoilette

Papst Franziskus rief zur Wahrung des Status quo von Jerusalem auf und mahnte zu "Besonnenheit und Vorsicht"

Verlegung der Botschaft

"Tiefe Sorge": Papst schaltet sich in die Jerusalem-Debatte ein

Die Hamas hat die Grenzverwaltung des Gazastreifens an die Palästinenserbehörde übergeben

Gazastreifen

Hamas übergibt Grenzverwaltung an Palästinenserbehörde

Ein Palästinenser hat in der Jerusalemer Altstadt einen Israeli niedergestochen

Nach Messerattacken

Jerusalemer Altstadt für Palästinenser gesperrt

Facebook

M. Beisenherz - Sorry, ich bin privat hier

Nazi-Kehrwoche bei Facebook

Neu im Kino

Die krassesten Pinguine der Welt

Von Sophie Albers Ben Chamo

Kinotrailer

"The Green Prince"

Als Vergeltung für die Tötung dreier ranghoher Kommandeure durch Israel, hat die Hamas laut einem TV-Bericht 18 der Kollaboration verdächtigte Palästinenser hingerichtet

Gaza-Konflikt

Hamas exekutiert 18 angebliche Kollaborateure

Bei israelischen Luftangriffen im Gazastreifen sind am Donnerstag mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen

Kommentar zum Gaza-Konflikt

Der gewollte Krieg

Ein Mädchen vor den Trümmern ihres zerstörten Heims im Gazastreifen.

Gaza-Konflikt

Hamas lehnt Verlängerung der Feuerpause ab

Einschlag in Rafah. Ein israelischer Luftangriff trifft die Stadt im südlichen Gazastreifen.

Gaza-Krieg

Israel und Hamas schießen weiter