HOME
Life Hack: So entfernen Sie Tomatensauce-Flecken

Life Hacks

So einfach entfernen Sie Tomatensauce-Flecken

Wenn nach dem Essen jeder am T-Shirt sieht, dass es Spaghetti gab, müssen Omas Geheimtricks ran. In diesem Life Hack zeigen wir Ihnen, wie Sie Tomatensauce-Flecken ganz einfach entfernen. 

"Life Hacks"

So einfach lässt sich Wachs entfernen

Geniales Hausmittel

So glänzt Ihre Toilette immer wie neu

Der I7+ merkt sich zehn Grundrisse. Bisher mussten die Gerät schon bei einem zweiten Stock passen.

Roomba

i7+ von iRobot - neuer Robo-Sauger bringt den Schmutz selber weg

Von Gernot Kramper

Saugroboter

iRobot i7+ verspricht - keine dreckige Hände mehr beim Entleeren

Donald Trump

Russland-Affäre

Legal, illegal, auch egal - Trumps neue, reichlich krude Verteidigungsstrategie

Von Niels Kruse
Donald-Trump-Berater Roger Stone

FBI-Ermittlungen

"Zwei Millionen für Schmutz" - Trump-Intimus muss Treffen mit Russen zugeben

Erika Steinbach gibt ihren Bayerischen Verdienstorden zurück

Verdienstorden zurückgegeben

Erika Steinbach will kein "brauner Schmutz" sein

In einem Strategiepapier von CSU-Generalsekretär Markus Blume wird die AfD zum feind erklärt

Vor der Landtagswahl

CSU erklärt AfD zum Feind: "Brauner Schmutz hat in Bayern nichts verloren"

Nur Waschanlage genügt nicht, im Frühjahr ist Handarbeit angesagt.

Auto-Service

Salzkrusten, Split und Dreck - jetzt wird es Zeit für die Auto-Frühjahrskur

Von Gernot Kramper

"Life Hacks"

So schützen Sie Ihr Handy vor schmutzigen Böden

Westminster Michael Fallon Großbritannien

M. Streck: Last Call

Der Knie-Fall von Westminster und weiterer Schmutz

Von Michael Streck
Fliesenboden und Fliesenwand

Praktischer Haushaltstipp

Fugen sauber halten - mit Kerzenwachs

Lifehacks

Mit diesen vier genialen Tricks werden Sie jeden Rotweinfleck los

Reportage Gefängnis Poggioreale
stern-Reportage

Gefängnis Poggioreale

Hinter den Mauern die Hölle

Weißer Fleck neben einer Toilettentür in Mali

Religiöse Erscheinung?

Geheimnisvoller Fleck an Toilettenwand in Mali lockt Tausende

Staubsauger im Test

Billigsauger lassen viel Schmutz liegen

Nordkorea

Kim Jong Un droht mit nuklearer Katastrophe

"Downton Abbey" im ZDF

Edle Zicke sucht reichen Erben

Von Gernot Kramper
Die britische Bestseller-Autorin Joanne Rowling macht ihren Fans ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk

Erster Erwachsenenroman von J. K. Rowling

"Harry Potter und der Kelch des Schmutzes"

Bayern München feuert van Gaal

Hoeneß zerrupft das Feierbiest a.D.

Verletzungen der Haut

Geschnitten, geschürft, geprellt

Britischer Wahlkampf

30 Tage Schmutz

Von Cornelia Fuchs

Bohren, Hämmern, Malen

Einfache und günstige Renovierungs-Tipps

stern TV Logo
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.