HOME

Transsexualität

Transsexualität: "So regieren Männer, wenn ich ihnen erzähle, dass ich ein Typ war"

NEON-Beichten

"So reagieren Männer, wenn ich ihnen erzähle, dass ich ein Typ war"

In der NEON-Serie über Geheimnisse, schlechten Sex und die kleinen Gemeinheiten des Lebens erzählen junge Menschen, was sie immer schon einmal heimlich loswerden wollten. Dieses Mal: Michelle.

NEON Logo
Heute nicht zu ahnen: Chris Knoop (23) wurde als Mädchen geboren.

Transsexualität

Die bewegende Geschichte eines Mädchens, das ein Mann werden wollte

stern TV Logo

Transgender

Regelblutung: Kenny lebt als Mann und hat dennoch seine Periode

Kim Petras (25) lebt seit zwei Jahren in Los Angeles. stern TV traf sie am Santa Monica-Beach.

Transsexualität

Kim Petras: Als Junge geboren, als Frau auf dem Weg zum Popstar

stern TV Logo

Transsexuelle Entwicklung

So wurde aus dem Jungen Tim die Sängerin Kim Petras

stern TV Logo
Will mit ihrer Single "Farben" den Horizont der Menschen ein wenig erweitern: Sängerin Lotte

Lotte

Darum handelt "Farben" von Transsexualität

FAQ

Was heißt Intersexualität?

Von Nicole Heißmann
Eine Studentin und zwei Studenten sitzen auf der Wiese

Offene Beziehung

"Mach bitte nicht dauernd mit meiner Freundin Schluss"

NEON Logo
Transsexualität: Lucia Lucas in der Rolle ihres Lebens

Transsexualität

Die Opernsängerin, die im dunklen Bariton singt

Fragen & Antworten

Transsexualität

Geboren im falschen Körper

stern TV Logo

Graphic Novel zu Transsexualität

Andrea will jetzt endlich Kai sein

Von Susanne Baller
Raffi Freedman-Gurspan ist die erste offen transsexuelle Mitarbeiterin im Weißen Haus.

US-Regierung

Weißes Haus stellt erstmals offen Transsexuelle ein

Der Ex-Profi-Bodybuilder Matt Kroc fühlt sich als Frau

Matt Kroc

Star-Bodybuilder dokumentiert Wandlung zur Frau

Caitlyn Jenner spricht, während sie sich schminkt - eine Szene aus dem Trailer zur Doku-Soap "I am Cait".

1. Folge von "I Am Cait"

Caitlyn Jenner und die Show, auf die ganz Amerika gewartet hat

Caitlyn Jenner weint bei den ESPY-Awards

Ehrenpreis bei ESPY-Awards

Die Caitlyn-Jenner-Show

Transsexuelle sollen für den US-Militärdienst zugelassen werden.

US-Militär

Transsexuelle sollen künftig dienen dürfen

Kristin Beck auf einer Veranstaltung im Juni 2014. Das Marienkäfer-Tattoo auf ihrem Oberarm überdeckt eine Biker-Gang-Tätowierung aus der Zeit, als sie noch als Mann gelebt hat. 

Ehemaliger U.S. Navy Seal

Transsexuelle kandidiert für Kongress

Von Denise Fernholz
Stefan Arzberger bei einem Anhörungstermin im April

Stefan Arzberger vor Gericht

Der bizarre Fall des Star-Geigers

Von Andreas Albes
Pro Transgender: Miley Cyrus als Instagram-Aktivistin

Instagram-Aufruf

Miley Cyrus, die Transgender-Aktivistin

Fotoprojekt "Inside Out"

Transgender-Kids leben ihr wahres Ich

Von Susanne Baller
Caitlyn Jenner auf dem "Vanity Fair"-Cover: Candy-Storm ist kein Beleg für eine tolerantere Gesellschaft

Schlag 12, der Mittagskommentar aus Berlin

Caitlyn Jenner ist eine Hochglanz-Lebenslüge

Egon hat sich die Brüste abnehmen lassen. Die Narben erinnern an sein Leben als Gloria - als Frau, das er fast vier Jahrzehnte lang führte.

Transsexualität

Ein ganzer Mann

Wikileaks-Informantin

Die Frau, der einst Bradley Manning war

Von Volker Königkrämer

Transsexueller Bradley Manning

US-Militär unterstütz keine Geschlechtsumwandlung

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.