HOME
Der Saal des UN-Sicherheitsrats

Irak fordert UN-Sicherheitsrat zu Verurteilung der Tötung Soleimanis auf

Der Irak hat an den UN-Sicherheitsrat appelliert, die Tötung des iranischen Generals Kassem Soleimani sowie des irakischen Milizenführers Abu Mehdi al-Muhandis durch einen US-Drohnenangriff zu

Video

Dopingvorwürfe: Erfurter Sportarzt angeklagt

Police said some 350,000 people had turned out for the march which took place in the shadow of the Sagrada Familia basilica

Rund 350.000 Katalanen demonstrieren in Barcelona

Demonstranten in Barcelona am Samstag

Ruhigere Nacht in Barcelona nach Gewalteskalation am Vortag

Polizisten am Flughafen von Barcelona

75 Verletzte bei Protesten am Flughafen von Barcelona

John Legend vertritt eine klare Meinung

John Legend

Sänger macht sich für Felicity Huffman stark

Angeklagter im Prozess um tödliche Messerattacke in Chemnitz

Neuneinhalb Jahre Haft für Alaa S.

Urteil im Chemnitz-Prozess – das Gericht konnte die Erwartungen nie erfüllen

Von Daniel Wüstenberg
Durch die Verhaftung ist die Europa-Tour von Rapper ASAP Rocky in Gefahr

ASAP Rocky

Rapper muss in Untersuchungshaft bleiben

Ärztin Kristina Hänel

Verurteilung von Ärztin Hänel wegen Abtreibungswerbung aufgehoben

Niels Högel im Gericht

Wegen beispielloser Mordserie verurteilter Niels Högel legt Revision ein

R. Kelly fand sich in den vergangenen Monaten wiederholt vor Gericht wieder

R. Kelly

Er plädiert weiterhin auf nicht schuldig

Mörderische Freunde: Die "DC Sniper" Lee Boyd Malo (li., damals 17 Jahre alt) und John Allen Muhammad (damals 41) im Jahr 2002. Die Heckenschützen versetzten die Region um die US-Hauptstadt Washington in Angst und Schrecken.

Fall wird neu aufgerollt

Der "D.C. Sniper" tötete wahllos Menschen - trotzdem soll seine Strafe nicht in Ordnung sein

Von Dieter Hoß
Kardinal George Pell

Australischer Kardinal George Pell verhaftet

Joaquin "El Chapo" Guzmán

Anklage fordert in Schlussplädoyer Verurteilung von Drogenboss "El Chapo" Guzmán

Karl-heinz kuck

Ex-Arzt von Helmut Schmidt

Klage erfolgreich: Promi-Kardiologe darf trotz Verurteilung weiter als Arzt praktizieren

Schauspielerin Antje Mönning

Verurteilung wegen Exhibitionismus

Nackttanz von Fernsehnonne Antje Mönning soll neu verhandelt werden

Das Gericht in Kopenhagen muss klären: Was geschah mit Kim Wall an Bord von Peter Madsens U-Boot "UC3 Nautilus"?

Tod von Journalistin

Erfinder Madsen akzeptiert das Mordurteil nun doch, will aber trotzdem dagegen vorgehen

Bill Cosby und Roman Polanski

Die Academy schließt die Schauspieler aus

Pädophiler Berlin

Berliner Justizskandal

Pädophiler arbeitete drei Jahre als Erzieher – Grundschule wusste von nichts

Gina-Lisa Lohfink

Prozess wegen angeblicher Vergewaltigung

Urteil rechtskräftig: Gina-Lisa Lohfink muss 20.000 Euro zahlen

Lindau

Strafe vergessen - Mann muss nach über 20 Jahren wieder in Haft

Gina-Lisa Lohfink und ihr Anwalt Burkhard Benecken

Berliner Kammergericht

Urteil gegen Gina-Lisa Lohfink wegen falscher Verdächtigungen rechtskräftig

Gina-Lisa Lohfink
stern Exklusiv

Revision

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess des Jahres geht weiter

Gina-Lisa Lohfink

Prozess des Jahres

Warum Gina-Lisa Lohfink trotz Verurteilung keine Verliererin ist

Von Sylvia Margret Steinitz
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?