HOME

Wahltrend: FDP erreicht erstmals seit Mai 2014 wieder fünf Prozent

Zum ersten Mal seit Mai letzen Jahres erreicht die FDP fünf Prozent in einer Wahlumfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid.

Die FDP legt in der Wählergunst wieder zu. Erstmals seit Mai vergangenen Jahres erreichten die Liberalen fünf Prozent, wie der aktuelle Sonntagstrend ergab, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid im Auftrag der "Bild am Sonntag" erhebt. Die FDP klettert um einen Punkt und könnte sich nun Hoffnung auf den Einzug in den Bundestag machen. Auch Union (42 Prozent) und SPD (25 Prozent) gewinnen jeweils einen Punkt hinzu. Grüne und Linke verlieren dagegen jeweils einen Punkt und kommen auf neun beziehungsweise acht Prozent. Die AfD verharrt bei sechs Prozent. Emnid befragte vom 19. bis 25. März 1854 Personen.

ono/Reuters / Reuters