NRW-Wahl Kraft stellt erstes Mitglied ihres Schattenkabinetts vor


Der nordrhein-westfälische DGB-Vorsitzende Guntram Schneider soll bei einem Sieg der SPD bei der Landtagswahl Arbeits- und Sozialminister werden. Das kündigte SPD- Spitzenkandidatin Hannelore Kraft am Donnerstag in Düsseldorf an.

Der nordrhein-westfälische DGB-Vorsitzende Guntram Schneider soll bei einem Sieg der SPD bei der Landtagswahl Arbeits- und Sozialminister werden. Das kündigte SPD- Spitzenkandidatin Hannelore Kraft am Donnerstag in Düsseldorf an. Der 58-jährige Schneider ist seit fast 40 Jahren SPD-Mitglied. Für seinen Eintritt in das Wahlkampfteam von Kraft habe er die Rückendeckung der Einzelgewerkschaften in Nordrhein-Westfalen, sagte Schneider. Bis zum Wahltag werde er für den DGB nicht mehr öffentlich auftreten. Den Gewerkschaftsbund werde er intern aber weiter leiten.

Schneider ist das erste Mitglied im Schattenkabinett von Kraft. Sie werde bis zur Wahl noch weitere Mitglieder des Kompetenzteams vorstellen, sagte sie. Dazu gehörten ihre Stellvertreter im Partei- und Fraktionsvorsitz. "Sie sind gesetzte Teammitglieder. Hinzu kommen einige wenige von außen."

Der Schattenarbeitsminister hatte bei der Bundestagswahl 2009 vergeblich für die Sozialdemokraten kandidiert. In den vergangenen Jahren hatte der DGB-Landesvorsitzende viele gemeinsame Auftritte mit Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU). Mit der Landesregierung habe er ein "ordentliches Arbeitsverhältnis entwickelt", sagte Schneider. Sozialpartnerschaft und politische Auseinandersetzung seien kein Gegensatz. Im vergangenen Monat hatte Rüttgers den DGB-Vorsitzenden mit dem Zukunftspreis der NRW-CDU ausgezeichnet.

Die Grünen sehen in der Berufung Schneiders in das SPD- Wahlkampfteam ein "Signal für Rot-Grün". Schneider habe "mehrfach auf die Notwendigkeit eines ökologischen Umbaus der Industriegesellschaft hingewiesen", sagte Grünen-Landesvorsitzende Daniela Schneckenburger. Er sei ein "glaubwürdiger Vertreter einer rot-grünen Arbeitsmarktpolitik".

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker