VG-Wort Pixel

Stralsund Angela Merkel eröffnet Ostseerats-Gipfel


Die Regierungschefs des Ostseerats setzen ihr zweitägiges Gipfeltreffen in Stralsund heute fort. In zwei Sitzungen werden sie über die Themen Energiesicherheit und den demografischen Wandel im Ostseeraum diskutieren.

Das Treffen auf Einladung von Bundeskanzlerin #Link;V;Angela Merkel# (CDU) hatte am Mittwochabend mit einem Konzert und einem Arbeitsessen begonnen. Deutschland hat derzeit die Präsidentschaft des 1992 gegründeten Gremiums inne.

An dem Treffen nehmen die Ministerpräsidenten der Ostseeanrainer-Staaten, Norwegens und Islands sowie EU-Kommissionspräsident #Link;http://www.stern.de/politik/ausland/jose-manuel-barroso-90312372t.html;José Manuel Barroso# teil. Russlands Ministerpräsident Dmitri Medwedew wird von seinem Vize Igor Schuwalow vertreten. Erwartet wird, dass die Regierungschefs auch über die Erweiterung der Ostsee-Erdgaspipeline sprechen. Die 1200 Kilometer lange Trasse zwischen Russland und Deutschland ging vor einem halben Jahr in Betrieb. Das Betreiberkonsortium Nord Stream arbeitet an einer Machbarkeitsstudie für zwei weitere Leitungsstränge.

ger/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker