HOME
Donald Trump

Vor 70. Jahrestag der Nato

Trump erneuert Kritik an Deutschlands Wehretat

Die Jubiläumsfeierlichkeiten der Nato stehen an und Donald Trump holt zu einem neuen Angriff gegen Deutschland aus. Wieder einmal geht es um die Verteidigungsausgaben. Und wieder einmal bringt der US-Präsident dabei etwas durcheinander.

Nato

Treffen mit Stoltenberg

Vor Nato-Geburtstag: Trump kritisiert Berlin wegen Wehretat

Streit um deutschen Wehretat

Verteidigungsausgaben

Ischinger zu Wehretat: Unterschätzen Frust in Washington

US-Präsident Trump

Trump legt kurz vor Nato-Gipfel mit Kritik an Wehretats der Partner nach

Bundeswehrhubschrauber bei einer Präsentation

Merkel verteidigt höhere Ausgaben für Wehretat

US-Verteidigungsministerin bei ihrer Begrüßung durch den US-Kollegen Jim Mattis im Pentagon

Von der Leyen bekennt sich in Washington zu deutlicher Aufstockung von Wehretat

So verteidigt Bundeskanzlerin Angela Merkel den Kurs der Regierung - nicht jedem schmeckt das

Generaldebatte im Bundestag

So verteidigt Angela Merkel den Kurs der Regierung - bei teilweise peitschendem Gegenwind

Ein Panzer der Bundeswehr

Kauder pocht auf höheren Wehretat

Ein Panzer der Bundeswehr

SPD-Chefin Nahles weist Forderung von der Leyens nach höherem Wehretat zurück

Ursula von der Leyen (CDU) und Wolfgang Schäuble (CDU) im Bundestag unter sich: Der Bundesfinanzminister erhöht den Wehretat vom Jahr 2016 bis zum Jahr 2019 um insgesamt acht Milliarden Euro

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Muss sein: Plus acht Milliarden für den Wehretat

Von Axel Vornbäumen
Auch an der Rüstung wird gespart: Das Verteidigungsministerium hat in den Jahren 2009 bis 2013 drei Milliarden Euro für Rüstungsgüter zugunsten des Bundeshaushalts verfallen lassen.

Ungenutzter Wehretat

Bundeswehr spart auch an der Sanierung von Kasernen

Wie passt das zusammen? Die Bundeswehr klagt über mangelhafte Ausrüstung, spart aber drei Milliarden und gibt einen Teil davon an den Finanzminister zurück.

Wehretat

Marode Bundeswehr schickt Geld zurück an den Finanzminister

Bundeshaushalt

Massive Kürzungen bei Verkehrs- und Wehretat?

Einsparungen bei Rüstungsprojekten

Bundeswehr muss drastische Kürzungen verkraften

Aussetzung der Wehrpflicht

FDP unterstützt zu Guttenbergs Vorschläge

Bundeswehr

Guttenberg verteidigt Einsparüberlegungen