Aussetzung der Wehrpflicht FDP unterstützt zu Guttenbergs Vorschläge

Die FDP befürwortet massive Kürzungen im Wehretat. Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) liege richtig mit der Überlegung, die Personalstärke der Bundeswehr massiv zu reduzieren und die Wehrpflicht auszusetzen, sagte FDP-Generalsekretär Christian Lindner.

Die FDP befürwortet massive Kürzungen im Wehretat. Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) liege richtig mit der Überlegung, die Personalstärke der Bundeswehr massiv zu reduzieren und die Wehrpflicht auszusetzen, sagte FDP-Generalsekretär Christian Lindner dem "Hamburger Abendblatt" (Donnerstagsausgabe). "Der Verteidigungsminister stellt die richtigen Fragen zur richtigen Zeit. Er kann auf die Unterstützung der FDP zählen, wenn er die Bundeswehr auf die Zukunft ausrichten will."

Mit Blick auf Unionspolitiker, die sich für das Beibehalten des Grundwehrdienstes aussprachen, sagte Lindner: "Die Aussetzung der Wehrpflicht wäre nicht nur haushaltspolitisch sinnvoll, sondern auch sicherheitspolitisch richtig. Es geht um die Interessen Deutschlands und nicht allein um Belange der Rüstungsindustrie oder einzelner Gemeinden."

AFP AFP

Mehr zum Thema



Newsticker