HOME

Wahlkampf: Die Zeitpläne der Parteien

Die Vorbereitungen für die im Herbst geplante Bundestagswahl laufen bei den Parteien auf Hochtouren. Bei bundesweiten Parteitagen wollen sie ihre Anhänger auf den Wahlkampf einschwören und haben dafür folgende Termine geplant.

- SPD : Großer Wahlparteitag am 31. August in Berlin. Das Wahlmanifest soll auf einem Kleinen Parteitag am 4. Juli beschlossen werden.

-

CDU

: Wahlparteitag Ende Juli mit Verabschiedung des Wahlprogramms. Weiterer Parteitag für Ende August anvisiert.

-

CSU

: Parteitag für den 2./3. September geplant. Dabei soll Edmund Stoiber als CSU-Vorsitzender wiedergewählt werden.

-

Grüne

: Parteitag für Mitte Juli in Berlin anvisiert. Die Wahlkampagne leitet nach Angaben der Grünen der außenpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion, Fritz Kuhn.

-

FDP

: Ein genauer Termin steht noch nicht fest. Im Gespräch ist aber ein Wahlparteitag Anfang September in Berlin.

-

PDS

: Kurzfristiges Treffen an diesen Samstag (28. Mai) in Berlin mit etwa 100 Parteimitgliedern. Ein Termin für einen Wahlparteitag ist noch nicht bekannt.

Parallel dazu entscheiden Parteitage in den Bundesländern über die Aufstellung der Kandidaten. Doch auch nach einer Bundestagswahl im Herbst könnten sich die Delegierten schon bald wiedersehen - wenn Koalitionsverträge gebilligt werden müssen.

DPA / DPA