VG-Wort Pixel

Neue Serie "Neustart Deutschland": Was muss passieren, damit unser Land zukunftsfähig bleibt?

Wie machen wir Deutschland zukunftsfähig? Der stern startet seine neue Serie "Neustart Deutschland".
Wie machen wir Deutschland zukunftsfähig? Der stern startet seine neue Serie "Neustart Deutschland".
© stern
Der stern stellt ein eigenes Wahlprogramm auf. Erfahren Sie hier alles über die neue Serie "Neustart Deutschland".

In einer achtteiligen Heftserie und auf allen Kanälen – von stern.de, DISKUTHEK über Podcasts bis hin zu Social-Media-Formaten – beschäftigt sich der stern ab sofort unter dem Motto "Neustart Deutschland" mit den wichtigsten politischen Themen, die in den kommenden Jahren den entscheidenden Unterschied für unser Land machen werden. "Klimaschutz", "Moderner Staat", "Bildung", "Gesundheit", "Wohnen", "Mobilität" und "Digitales Zusammenleben". Jede Woche widmet sich der stern einem dieser Schwerpunkte.

Was muss passieren, damit unser Land zukunftsfähig bleibt?

Der stern stellt ein eigenes Wahlprogramm auf, mit dem er Antworten finden will auf die Frage, was passieren muss, damit unser Land zukunftsfähig bleibt. Autorinnen und Autoren präsentieren Lösungen, sagen, was zu tun ist und zeigen auch mit Blick auf Modelle im Ausland, wie unsere Zukunft gestaltet werden kann. Abgerundet wird jeder Teil durch ein Parteien-Matching. Darin erfahren die Leser:innen, wie sich die Wahlprogramme der Parteien zu den Vorschlägen und Ideen des stern verhalten. 

Anna-Beeke Gretemeier und Florian Gless, stern-Chefredakteur:innen: "Wie Deutschland die Herausforderungen der Zukunft bestehen wird, hängt entscheidend davon ab, wie sich die Politiker:innen der kommenden Bundesregierung für Themen wie etwa Bildung, Klimaschutz und Gesundheit engagieren. Deshalb analysieren wir jetzt, mit Beginn der heißen Phase des Wahlkampfs, die Lage der Nation – beschreiben die Probleme, vor denen wir in unserem Land stehen und zeigen, wie wir sie lösen können."

Den Auftakt von "Neustart Deutschland" macht ein programmatischer Beitrag von stern-Politikexperte Andreas Hoidn-Borchers, in dem er dazu aufruft, "eine historische Chance beherzt zu nutzen für einen Neustart". Die stern-Serie beschreibt er als einen "Versuch einer Ergänzung der Halb- und Hasenherzigkeiten, mit denen fast alle Parteien in diesen Wahlkampf ziehen". "Was würden Sie tun, wenn Sie das Land regieren würden?", fragt der stern seine Leserinnen und Leser und präsentiert die ersten Ideen zum Auftakt auf einer Heft-Doppelseite. Die Serie wird in den kommenden Wochen auf stern.de/neustart-deutschland fortgesetzt. 

Am 19. August haben interessierte Leser:innen zudem die Möglichkeit, beim virtuellen "stern Talk zur Bundestagswahl" in den direkten Austausch mit der Redaktion zu gehen und gemeinsam darüber zu diskutieren, was sie bewegt und wie sie unser Land voranbringen würden. (Hier geht's zur Anmeldung.)

Die Serie "Neustart Deutschland" im Überblick

05.08. Auftakt, "Neustart Deutschland – Der perfekte Sturm"
12.08. Klima, "Alle Wirtschaft auf grün"
19.08. Staat, "Radikal digital – Innovation statt Verwaltung"
26.08. Bildung, "Revolution statt Reform"
02.09. Gesundheit, "Patient vor Profit"
09.09. Wohnen, "Bauhaus 4.0 – Wohnen für alle. Bezahlbar, ökologisch, sofort"
16.09. Mobilität, "Mensch statt Maschine – Verkehr neu denken"
23.09. Digitales Zusammenleben, "Netz ohne Hass"

Die jeweiligen Texte erscheinen nicht nur im gedruckten stern, sondern auch auf stern.de bzw. stern PLUS. Hier geht's zur Übersichtsseite.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker