HOME

Stern Logo Wahl

Stegner und Carstensen: Die Streithähne von der Förde

Heute kommt es im Kieler Landeshaus zum großen Showdown zwischen SPD-Mann Ralf Stegner und CDU-Ministerpräsident Peter Harry Carstensen. Letzterer stellt die Vertrauensfrage. stern.de stellt die beiden Streihähne vor.

Von Annika Müller

Peter Harry Carstensen (CDU)
Ralf Stegner (SPD)


Der Typ

Gute-Laune-Seebär mit einer ausgeprägten Abneigung gegen Aktenberge. Ob er auf Volksfesten auf Platt Witze erzählt oder seine Nachbarn mit selbstgeerntetem Gemüse beschenkt, der Agrarwissenschaftler kommt gut an in der Bevölkerung. Motto: "Das Leben ist schön."


Der Typ

Der "Rote Rambo" aus der Pfalz hält Politik für eine Kampfsportart. Mit seinem extremen Ehrgeiz hat er sich bis an die Elite-Uni Harvard gekämpft, Volksnähe und Händeschütteln sind nicht sein Metier. Seine Karriere verfolgt er zielstrebig, bissig und bisweilen rücksichtslos.

Härtester Spruch über den Gegner

"Er war schon immer ein notorischer Störer. Wir haben besser gearbeitet, wenn Stegner weg war. Und wir haben schlechter gearbeitet, wenn er wieder da war." (Carstensen im Focus am 20.07.2009)
Härtester Spruch über den Gegner

"In jedem anderen Bundesland wäre ein Ministerpräsident, der einräumen muss, dass er das Parlament vorsätzlich belogen hat […] zurückgetreten aus Anstand."
(Stegner im NDR am 20.07.2009)

Peinlichster Auftritt

Der Witwer suchte per Bild-Zeitung nach einer neuen Frau, weil ihm auf seinem Bauernhof einsam wurde. Er ließ sich beim Grillen ablichten, am Strand und mit schmachtendem Blick an einer Blume riechend - mit Erfolg. Über hundert Frauen meldeten sich. So richtig "Bautz" gemacht hat es jedoch erst bei der 25 Jahre jüngeren Juristin Sandra Thomsen, die Carstensen privat kennenlernte.
Peinlichster Auftritt

Stegner meidet Peinlichkeiten wie der Teufel das Weihwasser. Für Gelächter auf den Zuschauerrängen des Kieler Landtags sorgte er zuletzt mit seinem Ehrgeiz: "Ich will Regierungschef in Schleswig-Holstein werden. Ich klebe nicht am Sessel des SPD-Fraktionsvorsitzenden!"

Schlimmste politische Schramme

Zu der umstrittenen Millionenzahlung an den Chef der HSH Nordbank behauptete Carstensen per Brief, er habe die Spitzen der die Regierung tragenden Fraktionen über die Zahlungen informiert und diese hätten zugestimmt. Später musste er eingestehen, dass dies nicht richtig ist und er über die Formulierung wohl etwas "flott" hinweggegangen sei.
Schlimmste politische Schramme

War er der Heide-Mörder? Als Heide Simonis' Wahl 2005 an einer fehlenden Stimme aus den eigenen Reihen scheiterte, war Stegner als der Abweichler im Gespräch. Bewiesen werden konnte dies freilich nie, Stegner dementierte vehement.

Nächstes politisches Ziel

Noch einmal Ministerpräsident werden.
Nächstes politisches Ziel

Erstmals Ministerpräsident werden - und dann weiter sehen.

Freunde und Förderer

Carstensen ist vor allem bei den Menschen in Schleswig-Holstein sehr beliebt. Sie wählten ihn mehrfach direkt in den Bundestag. In der CDU war man von seinem Sieg bei der Landtagswahl eher überrascht, viele hatten ihm dieses Amt nie zugetraut.
Freunde und Förderer

Stegner gehört zur SPD-Linken und galt lange als "Kronprinz" von Heide Simonis, in deren Kabinett er als Finanzminister diente. Von Klaus Wowereit holt sich Stegner Tipps für ein freundlicheres Erscheinungsbild, außerdem ist Ex-Ministerpräsident Björn Engholm auf seiner Seite.

Schrägstes Hobby

Carstensen geht gern auf die Jagd - und das nicht nur nach jungen Frauen. Außerdem baut er auf seinem Bauernhof selbst Gemüse an. 2005 erntete er nach eigenen Angaben 120 Pfund Tomaten, womit er seine halbe Heimatgemeinde versorgte.
Schrägstes Hobby

Stegner ist ein akribischer Sammler von Tatort-Filmen. Auf 700 DVDs hat er zu Hause die meisten Folgen selbst aufgenommen, "Sonntagabend ist für mich ein Pflichttermin". Zusätzlich gibt es vom Musikfan jeden Tag per Twitter einen Musiktipp des Tages.

Und sonst noch...

Botschafter des Bieres im Auftrag des Deutschen Brauerei-Bunds
Und sonst noch...

Torwart beim FC Landtag, Hobbyfußballer beim TSV Bordesholm