Wahl 2009 Hier twittert stern.de zur Wahl


Der Wahlkampf war eher langweilig - aber der Wahlabend verspricht spannend zu werden. Überraschungen, Freudentränen und Peinlichkeiten inklusive. Damit Sie garantiert nichts verpassen, bietet stern.de auch heute wieder einen Live-Kommentar auf unserem Twitter-Angebot an.

Ralf Klassen, stellvertretender Chefredakteur, und Niels Kruse aus dem Politik-Ressort kommentieren für Sie live auf dem Twitter-Kanal von stern.de die wichtigsten Ereignisse des Abends: Welcher Kandidat verliert die Fassung? Wer redet nur Stanzen? Wie freuen sich die Überraschungssieger? Wie gut oder schlecht berichten die TV-Sender?

Der Zugang zu Twitter ist übrigens auch ohne Anmeldung möglich. Wenn Sie aber bereits Twitter-User und "Follower" von stern.de sind, können auch Sie gerne mitdiskutieren, indem Sie auf die Beiträge von Kruse (nk) und Klassen (rk) antworten.

Und hier gehts zum stern.de-Wahlgetwitter...


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker