VG-Wort Pixel

Brückensprengung So können Sie die A8-Vollsperrung bei Stuttgart umfahren

A8-Vollsperrung: Umleitungen für den Raum Stuttgart
Wegen der Vollsperrung der A8 bei Stuttgart sollten Autofahrer auf Umleitungen ausweichen. Allerdings drohen auch dort Staus.
© Picture Alliance
Dem Raum Stuttgart droht ab diesem Freitag und bis Sonntag der Verkehrskollaps. Grund ist eine geplante Brückensprengung. Autofahrern wird dringend empfohlen, den Bereich großräumig zu umfahren. Wir verraten Ihnen die eingerichteten Umleitungen.

Autofahrer müssen sich auf der A8 bei Stuttgart an diesem Wochenende auf erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen einstellen. Grund ist eine Vollsperrung im Bereich Kreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Leonberg-Ost wegen einer Brückensprengung. Konkret wird die Sperrung der Autobahn ab Freitag, 14. Oktober, 22 Uhr, erfolgen und bis zum darauffolgenden Sonntag, 16. Oktober, 9 Uhr, andauern.

Wie das Regierungspräsidium Stuttgart in einer Pressemitteilung bekannt gab, sollten Autofahrer den Bereich großräumig umfahren oder auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Grund für die Sperrung ist der Mitteilung zufolge die Sprengung der Brücke "Rotes Steigle". Diese muss angesichts der Verbreiterung der A8 in diesem Bereich auf doppelt so viele Fahrspuren weichen und durch eine neue Brücke ersetzt werden.

Umleitungen während A8-Vollsperrung bei Stuttgart

Autofahrern empfiehlt das Regierungspräsidium während der A8-Vollsperrung auf folgende Umleitungen auszuweichen:

  • Der Verkehr auf der A 81 von Heilbronn kommend in Fahrtrichtung München/Singen wird an der AS Leonberg-West auf die B 295 / B 464 Richtung Magstadt/Sindelfingen ausgeleitet. An der AS Böblingen Hulb wird der Verkehr wieder auf die A 81 in Richtung Stuttgart/Singen/München (A8) eingeleitet. 

  • Der Verkehr auf der A 8 von Karlsruhe kommend in Fahrtrichtung München wird an der AS Leonberg-Ost auf die Bedarfsumleitung U 13 ausgeleitet und über die L 1187 (Mahdental) und die B 14 / A 831 zum Autobahnkreuz Stuttgart A 8/ A 81 geführt. 

  • Der Verkehr auf der A 81 von Singen kommend und der Verkehr auf der A 8 von München kommend in Fahrtrichtung Würzburg/Karlsruhe wird am Autobahnkreuz Stuttgart über die A 831 / B 14 und die L 1187 (Mahdental) bis zur AS Leonberg-Ost A 8/A 81 geleitet. 

  • Der Verkehr auf der A 831 von Stuttgart in Fahrtrichtung Karlsruhe wird am Autobahnkreuz Stuttgart auf die A 81 in Richtung Singen umgeleitet und an der AS Böblingen Hulb auf die B 464 / B 295 bis zur AS Leonberg-West A 8 geführt. 

  • Der Fernverkehr aus Richtung Würzburg kommend wird bereits am Kreuz Weinsberg gebeten, in Fahrtrichtung München die A 6 und die A 7 sowie in Fahrtrichtung Karlsruhe die A6 und die A5 zu nutzen und damit das Dreieck Leonberg und das Autobahnkreuz Stuttgart großräumig zu umfahren.

Allerdings sei auch dort mit erheblichen Beeinträchtigungen des Verkehrs zu rechnen, schreibt das Regierungspräsidium in seiner Mitteilung.

mod

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker