HOME

Tierfotografie: Scheue Raubtiere: Deutschlands wilden Wölfen auf der Spur

Gut 150 Jahre gab es keine Wölfe in Deutschland. Nun sind sie wieder da. Tierfotograf und Zoologe Axel Gomille ist ihnen über 200 Mal begegnet und liefert einen Einblick in die Welt der scheuen Raubtiere.

Die Reste der Mahlzeiten wie etwa Knochen sind beliebte Spielzeuge, die fast jeder junge Wolf haben möchte und die so Anlass zum Streit bieten. Drohen hilft dabei, eine ernste Auseinandersetzung zu vermeiden. Eine deutliche Körpersprache ist wichtig für die Verständigung unter den Artgenossen.

Die Reste der Mahlzeiten wie etwa Knochen sind beliebte Spielzeuge, die fast jeder junge Wolf haben möchte und die so Anlass zum Streit bieten. Drohen hilft dabei, eine ernste Auseinandersetzung zu vermeiden. Eine deutliche Körpersprache ist wichtig für die Verständigung unter den Artgenossen.

henluebb
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity