HOME

Stern Logo Ratgeber Australien - In Metropolen

Queensland in Australien: Zehn Dinge, die Sie in Brisbane sehen sollten

Dank der guten internationalen Flugverbindungen eignet sich Bisbane als Anfang- oder Endpunkt einer Australien-Rundreise - mit Traumstränden und Koalas zum Anfassen.


Badestrand in der Stadt: South Bank  In welcher australischen Metropole kann man abends zum Sonnenuntergang durch den Sand stapfen und eine Runde schwimmen? Das geht nur in Brisbane, wo ein brachliegendes Industriegelände in ein begrüntes Freizeitareal umgewandelt wurde - mit Flaniermeile, Palmenwald und Wasserspielen. Zu den South Bank Parklands gehören auch Grillplätze, Dutzende von Restaurants und ein künstliches Wasserbecken mit Badestrand und Lifeguards. Dahinter fließt der Brisbane River Richtung Meer. Die Skyline von Downtown ragt in die Abendhimmel.  www.visitsouthbank.com.au

Badestrand in der Stadt: South Bank In welcher australischen Metropole kann man abends zum Sonnenuntergang durch den Sand stapfen und eine Runde schwimmen? Das geht nur in Brisbane, wo ein brachliegendes Industriegelände in ein begrüntes Freizeitareal umgewandelt wurde - mit Flaniermeile, Palmenwald und Wasserspielen. Zu den South Bank Parklands gehören auch Grillplätze, Dutzende von Restaurants und ein künstliches Wasserbecken mit Badestrand und Lifeguards. Dahinter fließt der Brisbane River Richtung Meer. Die Skyline von Downtown ragt in die Abendhimmel.

www.visitsouthbank.com.au

Brisbane hat zwei große Vorteile: In der nach Sydney und Melbourne drittgrößten Stadt Australiens gibt es kaum Industrie, die die Luft verdreckt, und ein besonderes mildes Klima. Fast das ganze Jahr über herrschen T-Shirt-Temperaturen. Selbst im australischen Winter fällt hier niemals Schnee. Für den Besuch reicht im Reisegepäck ein dünner Pulli.

Kein Wunder, dass "Brissie", wie die Einwohner ihre Stadt liebevoll nennen, seit Jahren boomt. Immer mehr Menschen ziehen in die Zwei-Millionen-Metropole. Die Studenten kommen wegen der vielen Universitäten, vor allem auch aus den asiatischen Nachbarländern. Und nach der Pensionierung siedeln viele Rentner nach Brisbane um, ähnlich wie nach Florida in den USA. Doch im Gegensatz zu den nördlichen Regionen des Bundesstaates Queensland gibt es hier nur selten tropisch-schwüle Tage.

Auch Touristen entdecken die Stadt am Brisbane River mit der Queen St. Mall als Mittelpunkt, eine Fußgängerzone, die bis zum Ufer reicht, wo im ehemaligen Treasury Building heute eine Casino untergebracht ist. Nachts wird das Gebäude wie auf dem Foto bunt angestrahlt.

Auf den folgenden Seiten gibt es einen Überblick darüber, was Sie in Brisbane nicht verpassen sollte

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(