HOME

Stern Logo Bundesliga

Bundesliga-Freitagsspiel: Gladbach fordert Spitzenreiter BVB heraus: Wo Sie die heutige Partie (im Free-TV) sehen können

Für Bundesliga-Fans ohne Bezahlabo dürfte es wie ein Weihnachtsgeschenk sein: Das heutige Kracher-Spiel zwischen dem BVB und Borussia Mönchengladbach wird auch im Free-TV gezeigt. Wo Sie die Partie live verfolgen können, erfahren Sie hier.

bundesliga - bvb - gladbach - tv

Dortmunds Marco Reus (l.) im Duell mit dem Gladbacher Nico Elvedi (Archivbild). Die Bundesliga-Freitagspartie ist am heutigen Abend ausnahmsweise auch im Free-TV zu sehen.

Picture Alliance

Die Fußball-Bundesliga verabschiedet sich mit einem Spektakel in die Winterpause: Zum Auftakt des letzten Hinrunden-Spieltages am Freitag trifft Tabellenführer Borussia Dortmund auf den Zweiten Borussia Mönchengladbach. Bei Herbstmeister BVB wird viel davon abhängen, wie er die erste Saisonniederlage am Dienstag in Düsseldorf verkraftet hat. Dort hatte es ein 1:2 gegeben. Den Gästen aus Mönchengladbach bietet sich die Chance, den Abstand auf die Dortmunder mit einem Sieg auf drei Zähler zu verkürzen. Davon könnte auch der zurzeit punktgleiche Dritte FC Bayern profitieren.

Bundesliga-Fans können sich freuen: Das Spiel der Spitzenteams ist ausnahmsweise auch im Free-TV zu sehen.

BVB - Gladbach im TV und Stream: Hier gibt es Livebilder

So überträgt das ZDF ab 20.15 Uhr live aus Dortmund - und das sowohl im normalen TV wie auch im Livestream im Netz. Daneben wird es die für Freitagsspiele übliche Berichterstattung im Eurosport Player geben. Anpfiff der Partie ist um 20.30 Uhr.

Die übrigen Paarungen des 17. Spieltags im Überblick (werden alle nur bei Sky übertragen)

Samstag:

  • Bayer Leverkusen - Hertha BSC (15.30 Uhr)
  • RB Leipzig - Werder Bremen (15.30 Uhr)
  • VfB Stuttgart - FC Schalke 04 (15.30 Uhr)
  • Hannover 96 - Fortuna Düsseldorf (15.30 Uhr)
  • 1. FC Nürnberg - SC Freiburg (15.30 Uhr)
  • Eintracht Frankfurt - FC Bayern München (18.30 Uhr)

Sonntag:

  • FC Augsburg - VfL Wolfsburg (15.30 Uhr)
  • TSG 1899 Hoffenheim - 1. FSV Mainz 05 (18 Uhr)

Nach dem Spieltag verabschieden sich die Bundesliga-Teams in die  vierwöchige Winterpause, ehe der Ball ab Freitag, den 18. Januar, wieder läuft. Dann muss Rekordmeister München auswärts in Hoffenheim ran.


mod / DPA

Wissenscommunity