HOME

Champions-League-Auslosung: Juve? "Sie sind taktisch sehr stark, vorne sehr stark"

Der FC Bayern München ist im Achtelfinale der Königsklasse gleich gefordert. Der diesjährige Finalist Juventus Turin ist der Gegner. Deutlich einfacher erscheint die Aufgabe des VfL Wolfsburg, der auf den belgischen Meister KAA Gent trifft - die Reaktionen.

Das Team von Trainer Pep Guardiola trifft in der Champions League auf Juventus Turin

Bayern-Trainer Pep Guardiola über den Champions League Gegner: "Juventus hat die letzten Jahre in Italien den Fußball dominiert"

Für die Bayern wird es in der bereits in der ersten K.o-Runde der Champions League ernst. Das Team von Trainer Pep Guardiola bekommt es mit seinem italienischen  Pendant Juventus Turin zu tun. Ein Gegner, vor dem Bayern-Trainer Guardiola großen Respekt hat. "Wir werden gegen den Finalisten der letzten Saison spielen, gegen eine der besten Mannschaften in Europa", sagte Guardiola am Montag in München nach der Auslosung der Achtelfinalpaarungen. Juve sei neben Paris St. Germain der "gefährlichste Kontrahent" im Lostopf der Gruppenzweiten gewesen. Einen Favoriten wollte Guardiola nicht benennen.

Weitere Reaktionen zur CL-Auslosung:

Arturo Vidal (Spieler des FC Bayern): "Ich habe noch gute Freunde bei Juventus. Ein bisschen später auf sie zu treffen, im Finale, das wäre noch schöner gewesen. Juve ist nach Anfangsproblemen sehr stark momentan. Sie sind taktisch sehr stark, vorne sehr stark."


Kingsley Coman (Spieler des FC Bayern): "Ich bin sehr zufrieden. Ich habe noch Freunde in Turin. Es wird ein großes Match, ein interessantes Match. Ich bin zu Bayern München gekommen, um solche großen Spiele zu spielen. Juventus verteidigt sehr gut, ist taktisch gut. Es ist nicht das leichteste Los. Aber wenn man bis zum Ende dabei sein will, muss man die großen Teams schlagen."

Ivan De Witte (Präsident KAA Gent): "Wir haben mit Wolfsburg einen attraktiven Gegner bekommen. Es wird gegen die Deutschen schwierig sein. Sie waren schließlich Zweiter in der Bundesliga. Dann ist man einfach sehr gut. Außerdem war Wolfsburg Gruppensieger und hat gegen Große wie Manchester United und ZSKA Moskau gewonnen. Das sagt genug."

Rudi Völler (Sportchef von Bayern Leverkusen): "Sporting Lissabon ist zurzeit die  beste Mannschaft in Portugal. Die machen einen guten Job. Deshalb ist es eine Herausforderung. Es werden Spiele auf Augenhöhe. Wir wollen ein gutes Hinspiel hinlegen und im Rückspiel mit Macht und Wucht ins Achtelfinale einziehen. Wir haben ja in der Champions League bewiesen, auch wenn wir nur Dritter der Gruppe wurden, dass wir mit den Großen mithalten können.

Dieter Hecking (Trainer VfL Wolfsburg): "Gent hat sich in der Gruppe gegen den FC Valencia und Olympique Lyon durchgesetzt und ist neben uns sicherlich die zweite Überraschungsmannschaft im Achtelfinale. Wir haben großen Respekt vor dem Gegner. Für beide Teams ist die K.o.-Phase in der Champions League Neuland. Insofern erwarte ich ein interessantes Aufeinandertreffen, in dem wir alles abrufen müssen, um die nächste Runde zu erreichen."

Beckenbauer über Wolfsburg-Los: "Gent kann was"

Klaus Allofs (Geschäftsführer VfL Wolfsburg): ""Wir haben uns alle ein bisschen Gent gewünscht. Die Aufgabe erscheint lösbar. Das ist ein interessantes Los, ohne den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. Eine Mannschaft, die Valencia und Lyon hinter sich gelassen hat, kann schon Fußball spielen. Wir können aber auch Fußball spielen."

Diego Benaglio (Kapitän VfL Wolfsburg): "Das ist ein gutes Los, auch wenn wir uns natürlich nicht täuschen lassen dürfen. Gent hat in der Gruppenphase bewiesen, dass sie eine hohe Qualität haben. Es liegt jetzt an uns, zwei gute Spiele abzuliefern, denn unser klares Ziel ist es, diese Runde zu überstehen. Ein Weiterkommen liegt auf jeden Fall im Bereich des Möglichen."

Franz Beckenbauer (Sky-Experte): "Juventus Turin gegen Bayern München ist schon eine Partie, wo man mit der Zunge schnalzen kann. Juventus ist in der italienischen Liga wiedererstarkt. Juventus ist eine der besten Mannschaften, die wir in Europa haben. Der Vorteil für die Bayern ist, dass sie zuerst auswärts spielen. Ich denke, beide Mannschaften kennen sich sehr gut. Für Wolfsburg schaut es nach einem leichten Los aus. Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste: Gent kann was. Unterschätzen darf man Gent überhaupt nicht."

jek / DPA

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(