HOME

Internationales Ranking: Das sind die 50 wertvollsten Fußball-Profis der Welt - ein Deutscher liegt auf Rang 13

Das Schweizer CIES Football Observatory hat einen Algorithmus entwickelt, um den Marktwert von Fußball-Profis zu ermitteln. Der wertvollste deutsche Spieler liegt auf dem 13. Platz, ein Dortmunder Profi ist ganz vorne mit dabei.

Kylian Mbappé ist die Nummer 1

Kylian Mbappé ist die Nummer 1

DPA

Die Nummer 1 ist keine Überraschung: Kylain Mbappé, der 21-jährige Wunderstürmer von Paris Saint-Germain, ist der teuerste Fußballspieler der Welt - zumindest wenn es nach der Rangliste des CIES Football Observatory aus der Schweiz geht, einer Forschungsgruppe des Internationalen Zentrums für Sportstudien in Neuchâtel. Die CIES-Forscher errechneten mithilfe eines Algorithmus' einen Marktwert von 265,2 Millionen Euro für Mbappé, der in Paris unter Thomas Tuchel spielt. Auf Rang zwei folgt Raheem Sterling von Manchester City mit einem Marktwert von 223,7 Millionen Euro, an dritter Stelle liegt Mohammed Salah mit einem Wert von 175,1 Euro. 

Für ihre Studie nehmen die Forscher einmal im Jahr die Spieler der fünf großen europäischen Ligen in den Blick. Berücksichtigt werden die Leistung für Club und Nationalelf, Alter, Position, Gehalt und die Vertragslaufzeit sowie das wirtschaftliche Niveau des Vereins, für den er spielt.

Timo Werner ist der wertvollste deutsche Spieler

Interessant wird es bei den deutschen Profis. Die CIES-Forscher ermittelten für Timo Werner von RB Leipzig den höchsten Marktwert, er liegt mit 112 Millionen Euro auf Rang 13 in der Liste. Demnach ist Serge Gnabry der zweitteuerste deutsche Profi. Er kommt auf einen Wert von 98, 1 Millionen Euro und liegt damit auf Rang 23. Es folgen Kai Havertz (85,6), Joshua Kimmich (82,4), Leroy Sané (80,1), Julian Brandt (77,5), Ilkay Gündogan (68,2), Jonathan Tah (62,1), Niklas Süle (56,5) und Thilo Kehrer (54,2).

Die Superstars der vergangenen Jahre stehen im Ranking hingegen nicht so hoch, wie man es erwartet hätte. Lionel Messi liegt mit einem Marktwert von 125,5 Millionen Euro auf dem 8. Rang. Neymar rangiert auf Platz 19. Sein aktueller Marktwert (100, 4) liegt weit unter seiner Rekord-Ablösesumme von 222 Millionen Euro, die PSG 2017 an den FC Barcelona überwies. Cristiano Ronaldo sehen die CIES-Forscher mit einem Wert von 80,3 Millionen Euro gar nur auf Rang 49. 

Cristiano Ronaldo: CR7 nimmt sich für Parfum-Werbung richtig auf die Schippe

Jadon Sancho ist der viertwertvollste Profi der Welt

Die teuersten elf Spieler sind allesamt Stürmer. Der wertvollste Mittelfeldspieler folgt auf dem 12. Platz. Es ist James Maddison von Leicester City (112,4 Millionen Euro). Über die teuersten Verteidiger und den teuersten Keeper kann sich Jürgen Klopp beim FC Liverpool freuen. Alexander Trent-Arnold (Außenverteidiger, 110,5), Virgil van Dyke (Innenverteidiger, 92,7) und Keeper Alisson Becker (87,6) sind die teuersten auf ihren Positionen.

Auch die Bosse von Borussia Dortmund schauen sich das Ranking sicherlich mit Freude an. Das englische Talent Jadon Sancho wird als viertwertvollster Spieler des Planeten aufgeführt. Er soll laut CIES Football Observatory einen Marktwert von 168, 9 Millionen Euro haben.

Quelle: "Watson", CIES Football Observatory

Wissenscommunity