VG-Wort Pixel

Marouane Fellaini Belgischer EM-Star hat schon mal die Haare schön

Marouane Fellaini
Neue Haarfarbe für die Fußball-EM: Marouane Fellaini, belgischer Nationalspieler
© instagram.com/fellaini
Bei einem großen Turnier wie der Fußball-EM will sich jeder Kicker von seiner besten Seite zeigen. Der belgische Nationalstürmer Marouane Fellaini von Manchester United macht kurz vor dem Start den Anfang.

Die belgische Nationalmannschaft gilt bei der Fußball-EM in Frankreich als gar nicht mehr so geheimer Geheimfavorit. Ein Star des Teams sorgt jetzt schon, kurz vor dem Anpfiff des Turniers, für die erste Überraschung: Marouane Fellaini, 28-jähriger Stürmer von Manchester United, hat sich seinen ohnehin schon eindrucksvollen Afro blond gefärbt - und das schillernde Ergebnis unter seinem neuen Spitznamen "Blondie Felli" bei Instagram gepostet.

Die Internetgemeinde zeigt sich ob dieses optischen Ausrufezeichens spontan begeistert - und treibt bereits seine Späße mit dem neuen Look des Belgiers mit den marokkanischen Wurzeln:

Belgien startet am 13. Juni mit dem Spiel gegen Italien in Lyon in die EM. Weitere Gegner in der Gruppe E sind Irland am 18. Juni in Bordeaux und Schweden am 22. Juni in Nizza.

tim

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker